Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sichere Identitäten, Daten und Dienste: Expertentagung zur IT-Sicherheit an der RUB

20.04.2010
Schutz vor Diebstahl und Missbrauch in der virtuellen Welt

Ob neuer Personalausweis, zukünftige Gesundheitskarte oder Einkauf per Internet: wo sensible Daten übertragen und gespeichert werden, drohen Angriffe, Diebstahl und Missbrauch.

Um die "geschützte" Kommunikation zwischen Bürgern, Ärzten, Behörden und Unternehmen sowie entsprechende Aspekte des Datenschutzes geht es auf der Expertentagung "Sichere Identitäten, Daten und Dienste" am 27. und 28. April 2010 an der Ruhr-Universität Bochum (Veranstaltungszentrum). Die Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) veranstaltet die Tagung in bewährter Kooperation mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

TERMIN: Einladung zum Pressegespräch

Die Veranstalter laden die Medien herzlich ein zu einem

PRESSEGESPRÄCH
am Dienstag, 27. April um 14 Uhr im Veranstaltungszentrum, Saal 2a (Mensagebäude, Ebene 04).
Als Gesprächspartner erwarten Sie:
- Prof. Dr. Georg Borges (RUB), a-i3, Sprecher des Vorstands
- Dr. Hartmut Isselhorst, BSI, Leiter der Abteilung "Sicherheit in Anwendungen, kritischen Infrastrukturen und Netzen"

- Jan Möller, Bundesministerium des Innern (BMI), Referent der Personalausweise und elektronische Identitäten im IT-Stab des BMI

Programm im Internet

Das ausführliche Tagungsprogramm, ein Anmeldeformular sowie alle weiteren Informationen stehen im Internet unter

http://www.a-i3.org

Ausweis, Gesundheitskarte, Einkauf

Angriffe auf Identitäten und Daten im Internet stellen E-Government, E-Business und E-Health vor große Herausforderungen. Eine sichere Kommunikation soll unter anderem der neue Personalausweis ermöglichen, mit dem sich Bürger zum Beispiel bei Wahlen eindeutig via Internet identifizieren können. Die integrierte eID-Funktion soll zudem den Erwerb von Waren und Dienstleistungen per Internet erheblich erleichtern. Die elektronische Gesundheitskarte gewährleistet eine verbesserte Behandlungsqualität, da die persönlichen Daten überall schnell abrufbar sind, wodurch unnötige Doppeluntersuchungen vermieden und Patienten gezielter behandelt werden können.

Fachübergreifender Austausch

Wie aber steht es um den Schutz dieser sensiblen Daten gegen Diebstahl und Missbrauch? Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen diskutieren zwei Tage lang offene Fragen, potenzielle Risiken und Möglichkeiten der Prävention sowie neue Entwicklungen und Trends des Identitätsdiebstahls und -missbrauchs. Weitere Themen auf dem Programm sind die Sicherheit in "Cloud Computing" (Daten und Programme werden nicht mehr auf dem Rechner des Nutzers, sondern irgendwo im Internet, in der "Wolke" gespeichert) und De-Mail (zum sicheren Austausch rechtsgültiger Dokumente zwischen Bürgern, Behörden und Unternehmen). Ziel der Tagung ist der fachübergreifende Austausch von Wissenschaftlern, Entwicklern und Anwendern.

Die Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet

Unter anderem gegründet vom Juristen Prof. Dr. Georg Borges und dem IT-Sicherheitsexperten Prof. Dr. Jörg Schwenk (beide Ruhr-Universität Bochum) ist die a-i3 eine fachübergreifende Arbeitsgruppe, die das Thema Identitätsschutz und -missbrauch im Internet umfassend angeht. Die Wissenschaftler erforschen und entwickeln Gegenmaßnahmen, zudem klären sie die Öffentlichkeit über Gefahren und Risiken auf. Dazu informiert die a-i3 u. a. über neue und alte Methoden des Identitätsdiebstahls und -missbrauchs, erforscht und dokumentiert künftige Angriffsszenarien und sucht nach technischen und rechtlichen Lösungen.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Georg Borges, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, deutsches und internationales Wirtschaftsrecht, insbesondere IT-Recht, Ruhr-Universität Bochum, Tel: 0234/32-26775, E-Mail: sekretariat@a-i3.org

Redaktion: Jens Wylkop

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.a-i3.org
http://www.ruhr-uni-bochum.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics