Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Biopharmaceuticals" - Kooperationsforum präsentiert innovative Technologien und aktuelle Trends

23.02.2010
Biopharmazeutika ermöglichen grundlegende Fortschritte bei der spezifischen Behandlung von Krankheiten wie Multipler Sklerose, Krebs oder Rheumatoider Arthritis.

Mit einem Umsatz von 4,4 Milliarden Euro im Jahr 2008 betrug der Anteil biotechnologisch hergestellter Arzneimittel am Pharmamarkt in Deutschland bereits 16 Prozent (lt. BCG Report 2009).

Neuentwicklungen bieten die Chance auf weiter verbesserte Wirkmechanismen und erschließen neue Indikationsgebiete - und damit auf zusätzliche Potenziale in Diagnose und Therapie.

Vor diesem Hintergrund konzipiert und organisiert die Bayern Innovativ GmbH als Koordinator des Netzwerkes Life Science gemeinsam mit Roche Penzberg das Kooperationsforum "Biopharmaceuticals" am 18. Mai 2010 in Benediktbeuern.

Im Rahmen des Forums werden Strategien der biologischen Wirkstoffentwicklung aus Sicht von Industrie und Wissenschaft erörtert; darunter die Entwicklung neuer biopharmazeutischer Scaffolds, Technologieplattformen für die Optimierung von Biopharmazeutika und Trends in der Produktion.

Der m4-Cluster der Region München stellt zukünftige Forschungsprojekte für personalisierte Medizin aus dem BMBF-Spitzencluster-Wettbewerb vor.

Das Forum bietet die ideale Gelegenheit, sich über neueste Konzepte und Entwicklungen zu informieren und Impulse für zukünftige Kooperationen zu setzen.

Am Vortag, dem 17. Mai 2010, kann die Produktion Biologics am Roche-Standort Penzberg besichtigt werden (Nonnenwald 2, 82377 Penzberg).

Aktuelle Informationen sowie Unterlagen zur Anmeldung finden Sie unter:
www.bayern-innovativ.de/biopharmaceuticals2010

Dr. Petra Blumenroth | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de/biopharmaceuticals2010

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Wissensparcour bei der time4you gestartet
22.05.2019 | time4you GmbH

nachricht Kindermediziner tagen in Leipzig
22.05.2019 | Universitätsklinikum Leipzig AöR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Optische Superlinsen aus Gold

Oldenburger Forscher entwickeln neues optisches Mikroskop mit extrem hoher Auflösung

Eine kegelförmige Spitze aus Gold bildet das Kernstück eines neuen, extrem leistungsfähigen optischen Mikroskops, das Oldenburger Wissenschaftler in der...

Im Focus: Impfen über die Haut – Gezielter Wirkstofftransport mit Hilfe von Nanopartikeln

Forschenden am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam ist es gelungen Nanopartikel so weiterzuentwickeln, dass sie von speziellen Zellen der menschlichen Haut aufgenommen werden können. Diese sogenannten Langerhans Zellen koordinieren die Immunantwort und alarmieren den Körper, wenn Erreger oder Tumore im Organismus auftreten. Mit dieser neuen Technologieplattform könnten nun gezielt Wirkstoffe, zum Beispiel Impfstoffe oder Medikamente, in Langerhans Zellen eingebracht werden, um eine kontrollierte Immunantwort zu erreichen.

Die Haut ist ein besonders attraktiver Ort für die Applikation vieler Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen. Die geeigneten Zielzellen liegen in der...

Im Focus: Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue Forschungsarbeit an der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass diese körpereigene Krebsabwehr nur funktioniert, wenn bestimmte Proteine, die Chaperone, dies zulassen.

Eine Krebstherapie ohne Nebenwirkungen, die gezielt nur Tumorzellen angreift – noch können Ärzte und Patienten davon nur träumen. Dabei hat die Natur ein...

Im Focus: Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

Fraunhofer-Allianz Energie auf Berliner Energietagen

Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die...

Im Focus: Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Mit einem Quanten-Coprozessor in der Cloud stoßen Innsbrucker Physiker die Tür zur Simulation von bisher kaum lösbaren Fragestellungen in der Chemie, Materialforschung oder Hochenergiephysik weit auf. Die Forschungsgruppen um Rainer Blatt und Peter Zoller berichten in der Fachzeitschrift Nature, wie sie Phänomene der Teilchenphysik auf 20 Quantenbits simuliert haben und wie der Quantensimulator das Ergebnis erstmals selbständig überprüft hat.

Aktuell beschäftigen sich viele Wissenschaftler mit der Frage, wie die „Quantenüberlegenheit“ auf heute schon verfügbarer Hardware genutzt werden kann.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019 | Veranstaltungen

Jubiläumskongress zur Radiologie der Zukunft

22.05.2019 | Veranstaltungen

Wissensparcour bei der time4you gestartet

22.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Summit charts a course to uncover the origins of genetic diseases

22.05.2019 | Life Sciences

New study finds distinct microbes living next to corals

22.05.2019 | Life Sciences

Stellar waltz with dramatic ending

22.05.2019 | Physics and Astronomy

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics