Forscher präsentieren neue Trends der Metallbearbeitung

Im Fokus der Forscher stehen dabei Energieeffizienz, Lean Machining, Mikrozerspanung, CAD-CAM und Titanzerspanung, wie die Stuttgarter AMB-Veranstalter weiter erläutern. Der Grund: Um in einem turbulenten Wettbewerbsumfeld bestehen zu können, seien Rationalisierung und Produktivitätssteigerung in der Zerspanungstechnik auch zukünftig ständige Herausforderungen. Nur die Berücksichtigung mehrerer Themen, wie Technologieentwicklung, Energieeffizienz oder Lean Machining, würden die ganzheitliche Erschließung notwendiger Potenziale für Anwender, Maschinenhersteller und Werkzeugproduzenten ermöglichen.

Forschungsergebnisse und Entwicklungen aus der Zerspanung

Unternehmen aus der Zerspanungstechnik zeigen auf dem Gemeinschaftsstand ihre Forschungsergebnisse und neuen Entwicklungen, wie die Messe Stuttgart ankündigt. Das Ziel des gemeinsamen Clusterstands sei es, sowohl dem Management in Produktionsunternehmen als auch Zerspanungstechnikern, Meistern, und Entwicklungsingenieuren in einem überschaubaren Rahmen die wichtigsten Innovationen aufzuzeigen und Impulse für deren Umsetzung zu geben. Begleitet werde der Partnerstand durch kurze Vortragsveranstaltungen.

Die Anmeldung zur „Innovationstour Metallbearbeitung – Trends von morgen“ auf der AMB 2010 ist ab sofort möglich, heißt es. Interessierte Unternehmen sollen sich direkt an das Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt wenden (E-Mail: AMB@ptw.tu-darmstadt.de, Tel.: 06151/16-2156).

Media Contact

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Funktionsweise von Adrenalin-bindendem Rezeptor entschlüsselt

Leipziger Biophysiker verfolgen Mechanismus der Signalübertragung im Körper nach. G-Protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCR) sind im menschlichen Körper allgegenwärtig und an vielen komplexen Signalwegen beteiligt. Trotz ihrer Bedeutung für zahlreiche biologische Vorgänge…

Eine Alternative für die Manipulation von Quantenzuständen

Forschende der ETH Zürich haben gezeigt, dass man die Quantenzustände einzelner Elektronenspins durch Elektronenströme mit gleichmässig ausgerichteten Spins kontrollieren kann. Diese Methode könnte in Zukunft in elektronischen Schaltelementen eingesetzt werden….

Neue Einblicke in das Entstehen kleinster Wolkenpartikel in der Arktis

Ny-Ålesund (Spitzbergen). Mobile Messgeräte ermöglichen die Untersuchung von atmosphärischen Prozessen in höheren Luftschichten, die von klassischen Messstationen am Boden bisher nicht erfasst werden. Die luftgetragenen Flugsysteme leisten somit einen wichtigen…

Partner & Förderer