Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

2. IIR Konferenz Innovationsmanagement mit Verleihung des Fraunhofer TEG InKA-Awards

06.06.2007
Erfolgsfaktor Innovation

Innovationen tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei: Laut der Unternehmensvergleichsstudie TOP 100 erwirtschaften mittelständische Unternehmen zwei Drittel ihres aktuellen Umsatzes und Gewinnes mit Innovationen oder innovativen Verbesserungen der vergangenen drei Jahre. Bei den zehn besten Unternehmen liegen diese Anteile sogar bei über 95 Prozent. (Quelle: www.compamedia.de, 15. Mai 2007)

Wie Unternehmen Ideen für neue Produkte finden und diese in Innovationen umsetzen können, will die 2. IIR-Konferenz „Innovationsmanagement“ am 11. und 12. September 2007 in Bonn zeigen. Experten aus Industrie und Wissenschaft berichten hier von ihren Erfahrungen und stellen ihre Instrumente für ein effizientes Innovationsmanagement vor.

Wie Unternehmen den Innovationsprozess gestalten können, erläutern Spezialisten von Vodafone, cellity (Gewinner des CeBIT-PreView-Awards 2007), Hype Softwaretechnik und Böttcher Consulting. Weitere Vorträge zeigen, wie Unternehmen zahlreiche Produktideen über ihre Mitarbeiter generieren können, so zum Beispiel durch Think Tanks oder Ideenworkshops. Worauf Unternehmen achten müssen, wenn sie anschließend die gewonnenen Ideen und ihre Erfolgschancen bewerten, zeigt ein Vortrag des Automobilzulieferers Continental Automotive Systems. Empfehlungen für die Umsetzung von Ideen geben Innovationsprofis von IBM Global Technology Services und 3M Deutschland.

Zum vierten Mal, und davon im zweiten Jahr auf der IIR-Konferenz, verleiht die Abteilung Innovationsmanagement der Fraunhofer Technologie-Entwicklungsgruppe (TEG) den Award für Innovation und Kreativität „InKA“. Der Gewinner wird derzeit in einem langfristig und groß angelegten Benchmarking-Verfahren unter mehr als 100 in- und ausländischen Unternehmen ermittelt. Noch bis 17. August 2007 können sich Unternehmen an der Studie beteiligen und sich damit für den Wettbewerb qualifizieren. Der Sieger des Vorjahres, das PHILIPS-DAP Center of Competence, wird auf der Konferenz über optimale Ideengenerierung sprechen.

Weitere Informationen über die Konferenz: www.iir.de/innovation
Weitere Informationen zum Fraunhofer-TEG InKA-Award: http://www.teg.fraunhofer.de/arbeitsgebiete/innovation/stimulierung/inka

Romy König | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.iir.de/innovation
http://www.teg.fraunhofer.de/arbeitsgebiete/innovation/stimulierung/inka

Weitere Berichte zu: InKA-Award Innovationsmanagement TEG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zum Thema Desinformation in Online-Medien
15.02.2019 | Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

nachricht FfE-Energietage 2019 - Die Energiewelt heute und morgen vom 1. bis 4. April 2019 in München
15.02.2019 | Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Laserverfahren für funktionsintegrierte Composites

Composites vereinen gewinnbringend die Vorteile artungleicher Materialien – und schöpfen damit zum Beispiel Potentiale im Leichtbau aus. Auf der JEC World 2019 im März in Paris präsentieren die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein breites Spektrum an laserbasierten Technologien für die effiziente Herstellung und Bearbeitung von Verbundmaterialien. Einblicke zu Füge- und Trennverfahren sowie zur Oberflächenstrukturierung erhalten Besucher auf dem Gemeinschaftsstand des Aachener Zentrums für integrativen Leichtbau AZL, Halle 5A/D17.

Experten des Fraunhofer ILT erforschen und entwickeln Laserprozesse für das wirtschaftliche Fügen, Schneiden, Abtragen oder Bohren von Verbundmaterialien –...

Im Focus: Grüne Spintronik: Mit Spannung Superferromagnetismus erzeugen

Ein HZB-Team hat zusammen mit internationalen Partnern an der Lichtquelle BESSY II ein neues Phänomen in Eisen-Nanokörnern auf einem ferroelektrischen Substrat beobachtet: Die magnetischen Momente der Eisenkörner richten sich superferromagnetisch aus, sobald eine elektrische Spannung anliegt. Der Effekt funktioniert bei Raumtemperatur und könnte zu neuen Materialien für IT-Bauelemente und Datenspeicher führen, die weniger Energie verbrauchen.

In heutigen Datenspeichern müssen magnetische Domänen mit Hilfe eines externen Magnetfeld umgeschaltet werden, welches durch elektrischen Strom erzeugt wird....

Im Focus: Regensburger Physiker beobachten, wie es sich Elektronen gemütlich machen

Und können dadurch mit ihrer neu entwickelten Mikroskopiemethode Orbitale einzelner Moleküle in verschiedenen Ladungszuständen abbilden. Die internationale Forschergruppe der Universität Regensburg berichtet über ihre Ergebnisse unter dem Titel “Mapping orbital changes upon electron transfer with tunnelling microscopy on insulators” in der weltweit angesehenen Fachzeitschrift ,,Nature‘‘.

Sie sind die Grundbausteine der uns umgebenden Materie - Atome und Moleküle. Die Eigenschaften der Materie sind oftmals jedoch nicht durch diese Bausteine...

Im Focus: Regensburg physicists watch electron transfer in a single molecule

For the first time, an international team of scientists based in Regensburg, Germany, has recorded the orbitals of single molecules in different charge states in a novel type of microscopy. The research findings are published under the title “Mapping orbital changes upon electron transfer with tunneling microscopy on insulators” in the prestigious journal “Nature”.

The building blocks of matter surrounding us are atoms and molecules. The properties of that matter, however, are often not set by these building blocks...

Im Focus: Universität Konstanz gewinnt neue Erkenntnisse über die Entwicklung des Immunsystems

Wissenschaftler der Universität Konstanz identifizieren Wettstreit zwischen menschlichem Immunsystem und bakteriellen Krankheitserregern

Zellbiologen der Universität Konstanz publizieren in der Fachzeitschrift „Current Biology“ neue Erkenntnisse über die rasante evolutionäre Anpassung des...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zum Thema Desinformation in Online-Medien

15.02.2019 | Veranstaltungen

FfE-Energietage 2019 - Die Energiewelt heute und morgen vom 1. bis 4. April 2019 in München

15.02.2019 | Veranstaltungen

Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement: Fokus Energie – Architektur – BauKultur

13.02.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Laserverfahren für funktionsintegrierte Composites

18.02.2019 | Verfahrenstechnologie

Supraleitung: Warum muss es so kalt sein?

18.02.2019 | Physik Astronomie

Antibiotikaresistenzen breiten sich schneller aus als bisher angenommen

18.02.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics