Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1. Deutsch-Ukrainisches Innovationsseminar / 1. German-Ukraine Innovation Seminar

21.11.2001


Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" - AiF e.V. veranstaltet das Innovationsseminar im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit dem Internationalen Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Technologiepark des weltweit bekannten Instituts für Elektro-
schweißen E.O.Paton.



Ziel des Seminars ist es, ausgehend von den Rahmenbedingungen für Innovationen in Deutschland und in der Ukraine deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen
die Kontakte zu potenziellen ukrainischen Partnern zu schaffen.


Erothitan als einer der deutschen Teilnehmer konnte Kooperationskontakte zu Instituten,
Unternehmen und Kliniken knüpfen, sowohl in den Bereichen Neue Materialien als auch
Biokeramikbeschichtung und Laserbearbeitung. Ein Institut konnte direkt in ein Innovations-forum mit Laserchirurgie eingebunden werden, das am 30.11. / 01.12.01 in Schmalkalden stattfindet. Austausch von Praktikanten und Diplomanden an die Standorte Schmalkalden und Erlangen wurde für 2002 vereinbart. Neue Partner für zukünftige Konsortien in FuE-Projekten im 6. Rahmenprogramm der Europäischen Kommission konnten gefunden werden.

The German Federation of Industrial Cooperative Research Associations "Otto von Guericke" e.V. - AiF has organized an innovation seminar by the order of the Ministry of Economics and Technology and the International Office of the Ministry for Education and Research in the Technology Parc of the international well known Institute of Electro-Welding
E.O.Paton.

The goal of the seminar is to establish the contacts for the German SMEs and RTD-Performers to the Ukraine Partners.

Erothitan as one of the German participants could arrange various cooperation contacts to Institutes, Enterprises, and University Hospitals in the field of New Materials as well as Bioceramic Coatings and Laser Working. One Institute could be integrated on the spot in
an Innovation Forum concerning Laser Surgery, which will be held on 30.11.01 and 01.12.01.
Exchange of practical and diploma students for the installations in Schmalkalden and Erlangen are focused for the year 2002. New partners for future consortiums in R&D projects of the 6th Framework of the European Commission could be found.

| EROTHITAN TITANIMPLANTATE AG

Weitere Berichte zu: Innovationsseminar Technology

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur
17.04.2019 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck
17.04.2019 | Bayern Innovativ - Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics