null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Den Erneuerbaren Energien verschrieben: Schmack Biogas unterstützt journalistische Leistungen

30.09.2008
Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Journalistenpreis „unendlich viel energie“ für die besten Medienbeiträge über Erneuerbare Energien ging in diesem Jahr in die dritte Auflage.

Initiiert von der Agentur für Erneuerbare Energien, Berlin, in Zusammenarbeit mit weiteren Unternehmen wurden sieben Preise als journalistische Auszeichnungen in sieben Kategorien überreicht.

Zur feierlichen Preisverleihung in Berlin hielten die ehemaligen Bundesumweltminister Prof. Dr. Klaus Töpfer und Jürgen Trittin die Festansprachen.

Die Medien tragen für eine objektive und zerrfreie Darstellung der Vorteile Erneuerbarer Energien besondere Verantwortung“, betont Jörg Mayer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien.

„Der Journalistenpreis ‚unendlich viel energie’ honoriert Medienbeiträge, die in hervorragender Weise die Rolle und Bedeutung der Erneuerbaren Energien vermitteln.“

Eine hochkarätige Jury aus Journalisten und Experten hat die Sieger aus mehr als 200 Einsendungen gekürt. Schmack Biogas unterstützte die Kategorie „Hörfunk“. Der Siegerbeitrag lief am 22.11.2007 in einer Kindersendung im Deutschlandradio Kultur.

Unter dem Titel „Von unterirdischen Quellen und heißem Dampf“ wagte sich Autorin Lydia Heller an das komplizierte Thema Geothermie. Auf jede Kategorie entfällt eine Prämie von je 3.000 Euro, der Sonderpreis „Erneuerbare Mobilität“ ist mit 2.000 Euro dotiert.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Innovation – the name of the game

18.07.2018 | Veranstaltungen

Wie geht es unserer Ostsee? Ein aktueller Zustandsbericht

17.07.2018 | Veranstaltungen

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vernetzte Beleuchtung: Weg mit dem blinden Fleck

18.07.2018 | Energie und Elektrotechnik

BIAS erhält Bremens größten 3D-Drucker für metallische Luffahrtkomponenten

18.07.2018 | Verfahrenstechnologie

Verminderte Hirnleistung bei schwachem Herz

18.07.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics