Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biogasanlage Loick: Ökologische Notwendigkeit und ökonomischer Nutzen

21.09.2001


Staatssekretär Jörg Hennerkes gibt Startschuss für Biogasanlage in Dorsten-Lembeck

"Die Biogasanlage ist ein überzeugendes Beispiel, wie man ökologische Notwendigkeit und ökonomischen Nutzen intelligent verknüpfen kann. Ihr Projekt hat Vorbildfunktion für die gesamte Branche." Mit diesen Worten gab Staatssekretär Jörg Hennerkes aus dem Wirtschaftsministerium in Düsseldorf heute den Startschuss für die Biogasanlage der ENR Energiegesellschaft nachwachsender Rohstoffe mbH auf dem Hof Loick in Dorsten-Lembeck. Mehr als 120 Gäste nahmen an der Eröffnungsfeier teil.
Die Anlage, die in Zusammenarbeit mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut UMSICHT entstand, ist ein Pilotprojekt des Landes Nordrhein-Westfalen. Vorbildlich sind das hohe technische Niveau des Biokraftwerks sowie die ausgefeilte Nutzung der erzeugten Energie. Die Anlage demonstriert in beispielhafter Weise eine nachhaltige, naturnahe und profitable Kreislaufwirtschaft: Im landwirtschaftlichen Betrieb angebaute Rohstoffe werden in der benachbarten VNR zu natürlichen Verpackungsmaterialien verarbeitet. Die dabei anfallenden Reststoffe werden zusammen mit Bioabfällen, landwirtschaftlichen Produkten und der hofeigenen Gülle in der Biogasanlage vergoren. Das dabei entstehende Methangas wird in einem Gasmotor in Strom und Wärme umgewandelt. Die verbleibende Flüssigkeit ersetzt als hochwertiger Naturdünger teuren Mineraldünger. Aus der Überschusswärme, die normalerweise ungenutzt verpufft, wird in Lembeck Kälte zur Maschinenkühlung und zur Stallklimatisierung erzeugt. So wird die zur Verfügung stehende Energie nahezu vollständig genutzt, die Wirtschaftlichkeit der Anlage verbessert und eine maximale CO2-Einsparung erreicht.

... mehr zu:
»Biogasanlage »ENR

Damit liegt das Projekt genau auf der Linie der Landesregierung wie Staatssekretär Hennerkes betonte, deren Klimaschutzkonzept unter anderem auf eine deutliche Steigerung des Beitrags unerschöpflicher Energien ausgerichtet ist. Das Projekt zeige, wie die ENR zusammen mit Fraunhofer UMSICHT wissenschaftliche Innovation anwende und durch Akzeptanz neue Märkte erschließe. Hennerkes gratulierte Landwirt und Unternehmer Hubert Loick zu seiner "ökologisch verantwortungsvollen und gleichzeitig unternehmerisch geschickten Entscheidung."
Die ENR gibt die Erfahrungen auch an andere Landwirte, die neue Wege gehen wollen, weiter, indem sie Biogasanlagen plant, baut und bei Betrieb und Finanzierung hilft. Gleichzeitig richtet man in Lembeck den Blick nach vorne, wie ENR-Geschäftsführer Daniel Hölder ausführte: Bald schon wird eine Mikroturbine mit Biogas getestet und eine Brennstoffzelle ist ebenfalls geplant.

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Daniel Hölder, Tel. 0208 / 8598-184


Dr.-Ing. Stephan Kabasci, Tel. 0208 / 8598-164

Dipl.-Chem. Iris Kumpmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.enr.de/
http://www.umsicht.fhg.de/

Weitere Berichte zu: Biogasanlage ENR

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Smogbekämpfung fördert Solarstrom
06.12.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Von der Arktis bis zu den Tropen: Forscher präsentieren einmalige Datenbank zur Vegetation der Erde
20.11.2018 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: New megalibrary approach proves useful for the rapid discovery of new materials

Northwestern discovery tool is thousands of times faster than conventional screening methods

Different eras of civilization are defined by the discovery of new materials, as new materials drive new capabilities. And yet, identifying the best material...

Im Focus: Wie Bakterien ein Antibiotikum ausschalten

Forscher des HZI und HIPS haben entdeckt, dass resistente Bakterien den Wirkstoff Albicidin mithilfe eines massenhaft gebildeten Proteins einfangen und inaktivieren

Gegen die immer häufiger auftauchenden multiresistenten Keime verlieren gängige Antibiotika zunehmend ihre Wirkung. Viele Bakterien haben natürlicherweise...

Im Focus: How bacteria turn off an antibiotic

Researchers from the HZI and the HIPS discovered that resistant bacteria scavenge and inactivate the agent albicidin using a protein, which they produce in large amounts

Many common antibiotics are increasingly losing their effectiveness against multi-resistant pathogens, which are becoming ever more prevalent. Bacteria use...

Im Focus: Wenn sich Atome zu nahe kommen

„Dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“ - dieses Faust’sche Streben ist durch die Rasterkraftmikroskopie möglich geworden. Bei dieser Mikroskopiemethode wird eine Oberfläche durch mechanisches Abtasten abgebildet. Der Abtastsensor besteht aus einem Federbalken mit einer atomar scharfen Spitze. Der Federbalken wird in eine Schwingung mit konstanter Amplitude versetzt und Frequenzänderungen der Schwingung erlauben es, kleinste Kräfte im Piko-Newtonbereich zu messen. Ein Newton beträgt zum Beispiel die Gewichtskraft einer Tafel Schokolade, und ein Piko-Newton ist ein Millionstel eines Millionstels eines Newtons.

Da die Kräfte nicht direkt gemessen werden können, sondern durch die sogenannte Kraftspektroskopie über den Umweg einer Frequenzverschiebung bestimmt werden,...

Im Focus: Datenspeicherung mit einzelnen Molekülen

Forschende der Universität Basel berichten von einer neuen Methode, bei der sich der Aggregatzustand weniger Atome oder Moleküle innerhalb eines Netzwerks gezielt steuern lässt. Sie basiert auf der spontanen Selbstorganisation von Molekülen zu ausgedehnten Netzwerken mit Poren von etwa einem Nanometer Grösse. Im Wissenschaftsmagazin «small» berichten die Physikerinnen und Physiker von den Untersuchungen, die für die Entwicklung neuer Speichermedien von besonderer Bedeutung sein können.

Weltweit laufen Bestrebungen, Datenspeicher immer weiter zu verkleinern, um so auf kleinstem Raum eine möglichst hohe Speicherkapazität zu erreichen. Bei fast...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Natürliche Nanofasern aus Zellulose

19.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Studie zu Mikroben-DNA: Künstliche Intelligenz hilft, die Umwelt zu überwachen

19.12.2018 | Studien Analysen

Stoffwechsel-Innovation in der Evolution von E. coli entstand durch eine einzige Genübertragung

19.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics