Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Elektrischer Kreislauf aus Gel repariert sich selbst

03.09.2015

Hybrides Superfluid behält trotz Trennung Leitfähigkeit und Elastizität

Forscher der University of Texas http://utexas.edu  haben einen flexiblen Stromkreislauf entwickelt, der sich - wird er in zwei Teile geteilt - von selbst wieder repariert und seine ursprüngliche Leitfähigkeit zurückgewinnt.


Experimente im Labor: Neues Gel hat großes Potenzial (Foto: utexas.edu)

Der Kreislauf besteht aus einem speziellen Gel, das eine Kombination von Eigenschaften besitzt, die sich normalerweise nicht in einem Stoff verbinden: Leitfähigkeit, Flexibilität und Selbstheilung bei Raumtemperatur.

Großes Anwendungspotenzial

Das neue Gel könnte laut den Wissenschaftlern für eine Vielzahl von Anwendungen als Selbstheilungswerkzeug verwendet werden, wie zum Beispiel bei Robotern, künstlicher Haut, biomimetischen Prothesen oder für Energiespeicher.

Die Eigenschaften des Gels wurden durch seine hybride Komposition aus zwei Materialien erzeugt. Ein Supramolekül-Gel wurde in ein leitendes Polymer-Hydrogel gespritzt.

Diese Methode erlaubt es, die chemischen und physikalischen Eigenschaften jeder einzelnen Komponente zu kombinieren. Das Supragel, das auch "Gastgel" genannt wird, ist verantwortlich für die Selbstheilungskräfte, die durch die Zusammensetzung hervorgerufen wird.

Der Aufbau des Moleküls wird durch viel schwächere Interaktion als bei normalen Molekülen zusammengehalten. Diese Interaktion kann auch reversibel sein. Diese Reversibilität gibt dem Supragel letztlich die Fähigkeit, sich wieder neu anzuordnen.

Enorme Stärke und Elastizität

Das leitende Polymer Hydrogel als "Wirt" fügt dabei die Fähigkeit des Elektronentransports aufgrund seines 3D-nanostrukturierten Aufbaus hinzu. Es ist das Rückgrat des hybriden Gels. Die Hydrogel-Komponente trägt auch zur Stärke und Elastizität bei.

In Tests konnte gezeigt werden, dass die Leitfähigkeit des neuen Gels anderen leitfähigen hybriden Gels um nichts nachsteht und diese auch nach wiederholtem Dehnen und Biegen beibehalten wird.

Christian Sec | pressetext.redaktion

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Von der Tauchmaske zur Atemschutzmaske
09.04.2020 | Hochschule Rhein-Waal

nachricht Smarte Jacken erfolgreich getestet
01.04.2020 | Hochschule Landshut

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Langlebigere Satelliten, weniger Weltraumschrott

Forschende der Universität Stuttgart nehmen innovatives induktives Plasmatriebwerk auf Helicon-Basis in Betrieb

Erdbeobachtungssatelliten für niedrige Flughöhen, kleiner, leichter und billiger als herkömmliche Modelle: Das sind die Ziele des EU- Projekts „DISCOVERER“, an...

Im Focus: X-ray vision through the water window

The development of the first high-repetition-rate laser source that produces coherent soft x-rays spanning the entire 'water window' heralds the beginning of a new generation of attosecond technology

The ability to generate light pulses of sub-femtosecond duration, first demonstrated some 20 years ago, has given rise to an entirely new field: attosecond...

Im Focus: Innovative Technologien für Satelliten

Er kommt ohne Verkabelung aus und seine tragende Struktur ist gleichzeitig ein Akku: An einem derart raffiniert gebauten Kleinsatelliten arbeiten Forschungsteams aus Braunschweig und Würzburg. Für 2023 ist das Testen des Kleinsatelliten im Orbit geplant.

Manche Satelliten sind nur wenig größer als eine Milchtüte. Dieser Bautypus soll jetzt eine weiter vereinfachte Architektur bekommen und dadurch noch leichter...

Im Focus: The human body as an electrical conductor, a new method of wireless power transfer

Published by Marc Tudela, Laura Becerra-Fajardo, Aracelys García-Moreno, Jesus Minguillon and Antoni Ivorra, in Access, the journal of the Institute of Electrical and Electronics Engineers

The project Electronic AXONs: wireless microstimulators based on electronic rectification of epidermically applied currents (eAXON, 2017-2022), funded by a...

Im Focus: Belle II liefert erste Ergebnisse: Auf der Suche nach dem Z‘-Boson

Vor ziemlich genau einem Jahr ist das Belle II-Experiment angelaufen. Jetzt veröffentlicht das renommierte Journal Physical Review Letters die ersten Resultate des Detektors. Die Arbeit befasst sich mit einem neuen Teilchen im Zusammenhang mit der Dunklen Materie, die nach heutigem Kenntnisstand etwa 25 Prozent des Universums ausmacht.

Seit etwa einem Jahr nimmt das Belle II-Experiment Daten für physikalische Messungen. Sowohl der Elektron-Positron-Beschleuniger SuperKEKB als auch der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium AWK’21 findet am 10. und 11. Juni 2021 statt

06.04.2020 | Veranstaltungen

Interdisziplinärer Austausch zum Design elektrochemischer Reaktoren

03.04.2020 | Veranstaltungen

13. »AKL – International Laser Technology Congress«: 4.–6. Mai 2022 in Aachen – Lasertechnik Live bereits früher!

02.04.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Langlebigere Satelliten, weniger Weltraumschrott

09.04.2020 | Physik Astronomie

Impuls für die Pilzforschung

09.04.2020 | Biowissenschaften Chemie

Optimierung der Therapie diabetischer Nierenerkrankungen durch Computermodell

09.04.2020 | Medizintechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics