Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

bwcon: „einmalig und beispielhaft“

13.02.2008
Bundesregierung zeichnet die Clusterinitiative Baden-Württemberg: Connected e.V. als Kompetenznetz mit dem besten Service aus

Als bestes deutsches Innovationsnetz erhielt die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V., bwcon, mit Sitz in Stuttgart beim Wettbewerb „Kompetenznetz 2008“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin von Staatssekretär Hartmut Schauerte den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis.

Mit diesem Preis würdigt die Bundesregierung insbesondere die Ausrichtung der Arbeit von bwcon auf den Mehrwert für seine Mitglieder, der sich vor allem mit den innovativen und bedarfsgerechten Services geschaffen wird. Als besonders beispielhaft lobte Prof. Dr. Jörg Sydow, Vorsitzender des Beirates der Initiative Kompetenznetze, das Gesamtkonzept von bwcon sowie die Dienstleistungen für junge und innovative Technologieunternehmen. Die Services sowie die Zusammenarbeit von bwcon mit anderen Netzwerken über Branchen- und Technologiegrenzen hinweg seien in dieser Form einmalig und beispielhaft.

Baden-Württemberg: Connected gehört zu den Netzwerken mit der längsten Erfahrung in Deutschland. „Ich freue mich, dass unsere langjährige erfolgreiche Arbeit mit diesem Preis gewürdigt wird. Nach dem 10jährigen Jubiläum im letzten Jahr gibt uns das noch mehr Motivation für unsere zukünftige Arbeit,“ kommentierte bwcon-Vorsitzender Alf Henryk Wulf die Auszeichnung.

Als erfolgreichstes und ausschließlich von der Privatwirtschaft getragenes Technologienetzwerk in Europa verbindet bwcon über 400 Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit über 4400 „Netzwerkern“. Mit den Arbeitsbereichen Kreativwirtschaft, Health Care, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Connecting Technologies schafft bwcon eine einmalige Basis zur branchenübergreifenden Technologienutzung und interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Anbietern, Anwendern und Investoren. Darüber hinaus bietet die Wirtschaftsinitiative mit Coach & Connect ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot sowohl für junge als auch expandierende Unternehmen und vergibt jährlich den renommierten Hightech Award CyberOne. Besonderen Wert legt bwcon darauf, seine Angebote auf die Bedürfnisse und Wünsche seiner Mitglieder auszurichten und aktuelle Trends, Themen und Fragestellungen aufzugreifen.

Ansprechpartner für die Presse:
Baden-Württemberg: Connected e. V.
Michael Wagner, Projektleiter Kommunikation
Tel. 0711-90715-503, Fax: 0711-90715-550
E-Mail: wagner@bwcon.de
http://www.bwcon.de
Baden-Württemberg: Connected
Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. Als eines der erfolgreichsten Technologienetzwerke in Europa verbindet bwcon über 400 Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Mehr als 4.400 Experten profitieren von der systematischen Vernetzung über die bwcon-Plattform.

Mit den Arbeitsbereichen Kreativwirtschaft, Health Care, Informations- und Kommunikationstechnologie (ITK) sowie Connecting Technologies schafft bwcon eine in Baden-Württemberg einmalige Basis zur branchenübergreifenden Technologienutzung und interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Entwicklern, Anwendern und Investoren. Darüber hinaus bietet bwcon mit Coach & Connect ein umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot sowohl für junge als auch expandierende Unternehmen an.

Der Mehrwert von Baden-Württemberg: Connected liegt in den Möglichkeiten, die durch neue Zusammenarbeit und Vernetzung entstehen. Mitglieder bieten Mitgliedern aus erster Hand Informationen in Vorträgen, in Arbeitsgruppen und durch Beratung. In zahlreichen Special Interest Groups (SIG), Seminaren und Projekten werden aktuelle Themen vertieft.

Mit der jährlichen Ausschreibung des renommierten Hightech Awards CyberOne erreichen wir junge Unternehmen, die mit innovativen Geschäftskonzepten Impulse und neue Standards setzen.

bwcon ist Mitglied der Initiative Kompetenznetze Deutschland. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bündelt damit herausragende Innovationsnetzwerke der Bundesrepublik, insbesondere aus dem Bereich der Hochtechnologie.

Michael Wagner | bwcon
Weitere Informationen:
http://www.bwcon.de

Weitere Berichte zu: Kompetenznetz Technologienetzwerk

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Ein Roboter, der Schienenbrüche erkennt: Auszeichnung für Projekt „Railcheck“
12.10.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Jenaer Forscherteam für 
Diagnose-Ansatz bei Krebs-Operationen für Preis nominiert
09.10.2018 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Im Focus: Chemiker der Universitäten Rostock und Yale zeigen erstmals Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen

Die Forschungskooperation zwischen der Universität Yale und der Universität Rostock hat neue wissenschaftliche Ergebnisse hervorgebracht. In der renommierten Zeitschrift „Angewandte Chemie“ berichten die Wissenschaftler über eine Dreierkette aus Ionen gleicher Ladung, die durch sogenannte Wasserstoffbrücken zusammengehalten werden. Damit zeigen die Forscher zum ersten Mal eine Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen, die sich im Grunde abstoßen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Professoren Mark Johnson, einem weltbekannten Cluster-Forscher, und Ralf Ludwig aus der Physikalischen Chemie der...

Im Focus: Storage & Transport of highly volatile Gases made safer & cheaper by the use of “Kinetic Trapping"

Augsburg chemists present a new technology for compressing, storing and transporting highly volatile gases in porous frameworks/New prospects for gas-powered vehicles

Storage of highly volatile gases has always been a major technological challenge, not least for use in the automotive sector, for, for example, methane or...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2018

16.10.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz in der Medizin

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Sinneswahrnehmung ist keine Einbahnstraße

17.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Space Farming dank Pflanzenhormon Strigolacton

17.10.2018 | Agrar- Forstwissenschaften

Oberflächen mit flexiblen und handlichen Plasmaquellen aktivieren

17.10.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics