Siemens mit komplettem RFID-Portfolio auf der Cebit 2008

Besonders in der Logistik, im Handel oder in der produzierenden Industrie gehört RFID mittlerweile zum Alltag. Aber vor allem kleinere Unternehmen öffnen sich den Lieferketten noch zögerlich. Sie scheuen die hohen Startinvestitionen und verfügen oft nicht über die notwendigen Technikspezialisten.

Hier setze Siemens an: Mit dem Einsteiger-RFID-System „RFID Starter Kit“ können Firmen schnell die Funktechnik einführen. Diese Sets beinhalten aufeinander abgestimmte RFID-Komponenten und bieten eine preiswerte Möglichkeit, erste Erfahrungen mit RFID zu sammeln, wie es heißt.

RFID-Standard- und Branchensysteme schützen vor Produktpiraterie

Basierend auf diesen RFID-Standardsystemen bietet Siemens spezielle RFID-Branchenanwendungen an. Um Verbraucher vor Plagiaten zu schützen, sowie die Qualität und Sicherheit ihrer Produkte zu gewährleisten, setzt beispielsweise die Chemie- und Pharmaindustrie zunehmend auf den Einsatz von RFID.

So arbeitet Siemens im Pharmabereich zurzeit an einer neuen RFID-Applikation: E-Pedigree – eine Art Lebenslauf für jede Medikamentenpackung. Das RFID-System wird gegen Produktfälschungen und Warenschwund eingesetzt. E-Pedigree kann sowohl die Echtheit eines Medikaments überprüfen als auch den Weg des Präparates durch alle Stationen der Lieferkette nachvollziehen.

Welches RFID-System kommt für mein Unternehmen in Frage? Antworten darauf findet der Besucher im Siemens-Application-Center. Dort können die Cebit-Besucher mit den Spezialisten konkrete Aufgabenstellungen, beispielsweise zur RFID-Systemauswahl, diskutieren.

Siemens IT Solutions and Services auf der Cebit 2008: Halle 7, Stand C20/A2

Media Contact

Jürgen Schreier MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close