Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GSD Software mbH mit neuen Lösungen auf der CeBIT 2010

02.02.2010
Der Softwarehersteller aus Oberfranken präsentiert sich auf der weltweit größten Messe der Informations- und Kommunikationsbranche mit Innovationen aus den Bereichen Anlagenbuchhaltung, Warenwirtschaft und Projektmanagement.

In der Zeit vom 02. - 06. März stellt die GSD Software mbH auf der CeBIT in Halle 5, Stand F 36 ihre aktuellen Produktinnovationen vor. Die aktuellen Entwicklungen machen den Vertriebsleiter André Kirchner besonders stolz: "Wir konnten bei bestehenden Lösungen erhebliche Verbesserungen erzielen und einige Module komplett neu am Markt einführen". Was die Neuentwicklungen konkret mit sich bringen, zeigt Kirchner zusammen mit seinen Mitarbeitern und Vertriebspartnern am Messestand vor Ort.

Anlagenbuchhaltung, Warenwirtschaft und Projektmanagement!
Die GSD rundet ihr Produktprogramm ab und stellt auf der CeBIT ihre eigene Lösung für den Bereich "Anlagenbuchhaltung" vor. Die GSD-Mitarbeiter verfügen über jahrelange Erfahrung mit verschiedenen Anwendungen auf diesem Gebiet. Auf dieser Basis entwickelten sie ANBUframe®, um die Prozesse der Anlagenbuchhaltung möglichst effizient zu unterstützen. Dies wird durch die vorhandenen Funktionen einer professionellen Anlagenbuchhaltung gewährleistet. ANBUframe® kann sowohl als eigenständige Anwendung als auch als Modul einer GSD-Gesamtlösung eingesetzt werden.

Das neue Modul DOCUframe® Warenwirtschaft ist eine ausgereifte Warenwirtschaftslösung, integriert mit dem bereits seit 1995 am Markt bestehenden Kundenbeziehungs- und Dokumentenmanagementsystem DOCUframe®. Es erweitert die Produktpalette der GSD für kleinere bis mittelgroße Unternehmen. Mit Hilfe dieses Moduls bewältigen Unternehmen jetzt fast alle anfallenden betriebswirtschaftlichen Aufgaben unter einer einzigen Oberfläche.

Das komplett neu überarbeitete Projektmanagement-Modul der GSD begleitet Anwender von Beginn an bei Projekten der verschiedensten Größenordnungen - vom Softwareentwicklungs- bis zum Bau-Projekt! Die GSD-Mitarbeiter verdeutlichen auf der CeBIT, dass bei diesem GSD-Modul die Transparenz im Projekt besonders groß geschrieben wird, von der Aufgabenabstimmung mit dem Kunden bis zur Projektüberwachung und -nachkalkulation.

Das GSD-Produktspektrum: Flexibilität und Integration
Auf der CeBIT präsentieren die GSD-Mitarbeiter und -partner außerdem auch die seit Jahren erfolgreichen Lösungen für Dokumenten(DMS)- und Kundenbeziehungsmanagement(CRM), Unternehmensplanung und -steuerung(ERP), Finanzbuchhaltung(FIBU) sowie Reporting und Controlling (BI). Mit DOCUframe®, ERPframe®, FIBUframe® und DATAframe® erklären die GSD-Mitarbeiter allen Interessierten, wie der Unternehmer mit den Lösungen von GSD seine Geschäftsprozesse durchgängig optimiert.

Bei den Präsentationen am Messestand stehen grundsätzlich die hohe Flexibilität und die Integrationsmöglichkeiten der GSD-Produkte im Vordergrund. GSD ist so in der Lage, dem Kunden jede Lösung auf einfache Weise auf seine Belange individuell anzupassen. Alternativ helfen die flexiblen Entwicklungsumgebungen VARIOcontrol® und DOCUcontrol® dem Kunden dabei, sein Produkt nach entsprechender Schulung sogar eigenständig und komplett releasefähig anzupassen.

GSD Software mbH
Die GSD Software mbH ist ein unabhängiges mittelständisches Unternehmen mit über 75 Mitarbeitern. Sie ist einer der führenden Anbieter für ganzheitliche betriebswirtschaftliche Softwarelösungen für den Mittelstand in Deutschland. "Ganzheitlich" bedeutet, GSD bietet den Kunden ein umfassendes Portfolio selbst entwickelter, exakt aufeinander abgestimmter Lösungen in den Bereichen ERP/Warenwirtschaft, DMS/CRM, Finanz- und Anlagenbuchhaltung, Reporting und Controlling an. Durch ihre Offenheit arbeiten die GSD-Produkte auch mit Systemen anderer Hersteller hervorragend zusammen. Anspruch des Unternehmens ist es, die Kunden beim Abbau bestehender Insellösungen zu unterstützen und Sie bei der Einführung einer durchgängigen, zeitgemäßen Lösung voranzubringen.
Ansprechpartner GSD Software mbH
André Kirchner
Ludwigsstädter Str. 95 + 97
96342 Stockheim - Neukenroth
Telefon: +49 (0) 9265/955 - 0
vertrieb@gsd-software.com

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Projektabschluss ScanCut: Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

Eine entscheidende Ergänzung zum Stanzen von Kontakten erarbeiteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT. Die Aachener haben im Rahmen des EFRE-Forschungsprojekts ScanCut zusammen mit Industriepartnern aus Nordrhein-Westfalen ein hybrides Fertigungsverfahren zum Laserschneiden von dünnwandigen Metallbändern entwickelt, wodurch auch winzige Details von Kontaktteilen umweltfreundlich, hochpräzise und effizient gefertigt werden können.

Sie sind unscheinbar und winzig, trotzdem steht und fällt der Einsatz eines modernen Fahrzeugs mit ihnen: Die Rede ist von mehreren Tausend Steckverbindern im...

Im Focus: ScanCut project completed: laser cutting enables more intricate plug connector designs

Scientists at the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT have come up with a striking new addition to contact stamping technologies in the ERDF research project ScanCut. In collaboration with industry partners from North Rhine-Westphalia, the Aachen-based team of researchers developed a hybrid manufacturing process for the laser cutting of thin-walled metal strips. This new process makes it possible to fabricate even the tiniest details of contact parts in an eco-friendly, high-precision and efficient manner.

Plug connectors are tiny and, at first glance, unremarkable – yet modern vehicles would be unable to function without them. Several thousand plug connectors...

Im Focus: Elektrogesponnene Vliese mit gerichteten Fasern für die Sehnen- und Bänderrekostruktion

Sportunfälle und der demografische Wandel sorgen für eine gesteigerte Nachfrage an neuen Möglichkeiten zur Regeneration von Bändern und Sehnen. Eine Kooperation aus italienischen und deutschen Wissenschaftler*innen forschen gemeinsam an neuen Materialien, um dieser Nachfrage gerecht zu werden.

Dem Team ist es gelungen elektrogesponnene Vliese mit hochgerichteten Fasern zu generieren, die eine geeignete Basis für Ersatzmaterialien für Sehnen und...

Im Focus: New Strategy Against Osteoporosis

An international research team has found a new approach that may be able to reduce bone loss in osteoporosis and maintain bone health.

Osteoporosis is the most common age-related bone disease which affects hundreds of millions of individuals worldwide. It is estimated that one in three women...

Im Focus: Neue Strategie gegen Osteoporose

Ein internationales Forschungsteam hat einen neuen Ansatzpunkt gefunden, über den man möglicherweise den Knochenabbau bei Osteoporose verringern und die Knochengesundheit erhalten kann.

Die Osteoporose ist die häufigste altersbedingte Knochenkrankheit. Weltweit sind hunderte Millionen Menschen davon betroffen. Es wird geschätzt, dass eine von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Innovationstage 2020 – digital

06.08.2020 | Veranstaltungen

Innovationen der Luftfracht: 5. Air Cargo Conference real und digital

04.08.2020 | Veranstaltungen

T-Shirts aus Holz, Möbel aus Popcorn – wie nachwachsende Rohstoffe fossile Ressourcen ersetzen können

30.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der Türsteher im Gehirn

06.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Kognitive Energiesysteme: Neues Kompetenzzentrum sucht Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft

06.08.2020 | Energie und Elektrotechnik

Projektabschluss ScanCut: Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

06.08.2020 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics