Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Jabra schlägt mit Mobile Music-Strategie neue Töne an

13.03.2006


Vorstellung umfangreicher Audio-Produktserie auf der CeBIT



Jabra, einer der weltweit führenden Marken schnurloser Kommunikationslösungen für den Mobilfunkmarkt, stellt auf der diesjährigen CeBIT ein neues Produktportfolio an Mobile Music-Lösungen vor. Das bisherige Bluetooth-Headset-Angebot erweitert Jabra künftig um sechs Audio-Produkte für Mobiltelefon, MP3- Player und PC. Erhältlich sind die Mobile Music-Newcomer in Europa, dem Nahen Osten und Afrika im Laufe der ersten Jahreshälfte 2006.



Jabras neues Angebot an Audio-Produkten umfasst Headsets und Kopfhörer zur Verwendung mit Mobiltelefonen oder anderen musikübertragungsfähigen Geräten. Darüber hinaus präsentiert Jabra eine Reihe von Bluetooth-Adaptern. So können Musikliebhaber die Vorteile einer Bluetooth-Verbindung zwischen Mobiltelefon, Music Player, PC oder Laptop und einem Stereo-Headset sowie Kopfhörer von Jabra oder anderen Anbietern nutzen.

Im Einzelnen stellt Jabra auf der CeBIT das Jabra BT325s Bluetooth-Headset mit Stereo-Kopfhörern und den Jabra C820s Stereo-Kopfhörer mit Funktion zur Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen vor. Zusätzlich präsentiert das Unternehmen den Jabra A125s iPod Bluetooth-Adapter sowie den Jabra A120s Bluetooth-Adapter für Standard-Music Player. Ebenfalls zu den neuen Mobile Music-Newcomern zählen das kürzlich angekündigte Jabra BT620s Bluetooth Stereo-Headset und der Jabra A320s Bluetooth Stereo USB-Adapter.

Die Nachfrage an Mobile Music-Lösungen verzeichnet dank des zunehmenden Angebotes an musikübertragungsfähigen Mobiltelefonen, iPods und anderen Music Playern ein starkes Wachstum. Laut einer Studie von Strategy Analytics werden ein Drittel der in diesem Jahr erwartungsgemäß 945 Millionen weltweit verkauften Mobiltelefone Musik übertragen können. Bis 2008 steigt diese Zahl nach Schätzungen der Analysten auf bis zu sieben von zehn der im Milliardenbereich weltweit verkauften Geräte an.

"Unser Ziel ist es, Jabra als weltweit führenden Anbieter von Audio-Lösungen für mobile Endgeräte zu etablieren. Wir möchten die erste Wahl des Kunden sein. Unsere kontinuierlichen Produktinnovationen kombiniert mit der Schließung strategischer Partnerschaften - wie beispielsweise die aktuelle Kooperation mit Klipsch Audio Technologies - wird uns einen signifikanten Anteil am Mobile Music-Markt ermöglichen", so Morten Stehen Jørgensen, President GN Mobile. "Dank Headsets profitieren Nutzer von komfortabler Musik- und Sprachübertragung. Jabra ist somit bestens positioniert, aktuelle sowie künftige Marktanforderungen zu erfüllen."

Jabra BT325s Bluetooth-Headset für Telefonie und Musikübertragung
Das Jabra BT325s kombiniert Bluetooth-Headset mit leistungsstarken, kabelgebundenen Stereo-Kopfhörern und integriert Musikübertragungs- und Telefonie-Funktionen. Nutzer können so jederzeit ihre Musik genießen ohne einen Anruf zu verpassen. Das Headset eignet sich für tragbare Music Player sowie für Bluetooth-fähige Mobiltelefone und bietet den Komfort, ein Headset für zwei verschiedene Anwendungen nutzen zu können. Das Jabra BT325s wird mit hochwertigen austauschbaren Stereo-Ear Buds geliefert und über ein 3,5mm-Stecker mit geeigneten MP3-Playern, PCs oder musikübertragungsfähigen Mobiltelefonen verbunden. Das Headset mit Clip-On-Vorrichtung ermöglicht dank Bluetooth-Schnittstelle, integriertem Mikrofon und Lautstärkeregler das Telefonieren über Bluetooth-fähige Geräte. Das Jabra BT325s ist spritzwasserresistent und bietet acht Stunden Gesprächszeit/Musikübertragung sowie 240 Stunden Standby.

Jabra C820s Premium Qualitäts-Kopfhörer mit Active Noise Cancellation
Der Jabra C820s Stereo-Kopfhörer ist kabelgebunden und bietet dem Nutzer exzellente Audio-Qualität. Er eignet sich für musikübertragungsfähige Mobiltelefone, Music Player, Hi-Fi-Adapter oder PCs und ist auch im Flugzeug einsetzbar. Mittels einer AAA-Batterie im Ohrstück werden störende Hintergrundgeräusche aktiv unterdrückt. Im Lieferumfang enthalten ist diverses Zubehör, darunter ein Verbindungskabel für musikfähige Mobiltelefone mit Adapter, ein 3,5mm-Standard-Stereo-Audio-Kabel, ein Doppelstecker für den Anschluss im Flugzeug sowie ein 3,5mm - 6,5mm Stereo-Adapter.

Jabra A125s Bluetooth-Adapter für iPod®
Der Jabra A125s ermöglicht die Bluetooth-Verbindung zwischen einem iPod und einem Bluetooth Stereo-Headset oder Bluetooth-Kopfhörer. Der Adapter eignet sich für die meisten iPods, darunter den iPod mini, den iPod photo sowie den iPod nano. Er bietet zehn Stunden kabelloses Music Streaming.

Jabra A120s Bluetooth Music-Adapter
Über ein 3,5mm-Anschlusskabel ermöglicht der Jabra A120s die Bluetooth-Verbindung zwischen musikübertragungsfähigen Mobiltelefonen, PCs oder Standard Music Playern und Bluetooth Stereo-Headsets sowie Bluetooth-Kopfhörern. Der Adapter bietet zehn Stunden Musikübertragung.

Jabra BT620s Bluetooth Stereo-Headset
Das Jabra BT620s ist Jabras erstes Bluetooth Hi-Fi Stereo-Headset. Es integriert Musikübertragungs- und Telefonie-Funktionen. In Verbindung mit einem Mobiltelefon, MP3-Player, PC oder Notebook bietet es exzellente Audio-Qualität. Bei einem eingehenden Anruf stoppt die Musikübertragung automatisch, so dass das Gespräch entgegengenommen werden kann. Das Headset bietet als eines der ausdauerndsten Bluetooth Stereo-Headsets auf dem Markt 14 Stunden Music Streaming, 16 Stunden Gesprächszeit sowie bis zu 240 Stunden Standby. Erhältlich ist das Headset für 99 Euro (UVP).

Jabra A320s USB Bluetooth Stereo-Adapter
Für drahtlosen Datentransfer, Musik- oder Sprachübertragung sorgt der Jabra A320s Bluetooth Stereo USB-Adapter. Er ermöglicht die Bluetooth-Verbindung zwischen Headset und PC oder Notebook. Der Adapter ist für 29,90 Euro erhältlich (UVP).

Über Jabra
Jabra ist einer der führenden Markennamen innovativer, mobiler Audio-Produkte. Die breite Produktpalette umfasst Bluetooth- sowie kabelgebundene Headsets und Mobile Music-Zubehör wie Stereo-Headsets und Kopfhörer für Mobiltelefone und weitere Endgeräte. Jabras Produkte sind bei führenden Fachhändlern in rund 60 Ländern erhältlich. Jabra ist eine Marke von GN Mobile, einem Geschäftsbereich der GN Store Nord mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark. GN Mobile vereint die Marke Jabra sowie das OEM-Geschäft (Original Equipment Manufacturing) von GN. www.jabra.com

Über GN Store Nord
Bereits seit 1869 verbindet GN Store Nord die Menschen. Als anfängliche Telegrafen-Gesellschaft und jetziger globaler Marktführer versorgt GN Store Nord seine Kunden mit der Mobilität und dem Komfort innovativer Kommunikationslösungen. GN entwickelt und vertreibt ein großes Produktportfolio an mobilen Headsets, Hörgeräten und Audiotechnologien für den medizinisch-diagnostischen Bereich. GN-Produkte werden weltweit vermarktet. www.gn.com.

Jabra® ist ein eingetragenes Warenzeichen von GN Mobile A/S (GN Netcom A/S). Alle weiteren Handelsmarken sind Eigentum ihrer betreffenden Inhaber. Die Bluetooth® Wortmarke sowie das Firmenzeichen sind Eigentum von Bluetooth SIG, Inc., und jeder Gebrauch dieser Marken sind durch GN Mobile A/S (GN Netcom A/S) lizenziert. iPod ist Warenzeichen von Apple Computer, Inc., eingetragen in den USA und weiteren Ländern.

Pressekontakt
Weitere Informationen, hochauflösendes Bildmaterial oder Testgeräte erhalten Sie bei:

Claudia Gredely, Channel Marketing Managerin
Jabra Deutschland, Österreich, Schweiz
Telefon: +49-611-71 655-17
E-Mail: cgredely@jabra.com

Jessica Dörr
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Telefon: +49-6021-38 666-28
E-Mail: j.doerr@hwp.de

Kostenloser Kundensupport:

Deutschland:
Telefon: 0800 1826756
support.de@jabra.com
www.jabra.com

Österreich / Schweiz:
Telefon: 00800 722 52272
support.de@jabra.com
support.fr@jabra.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.jabra.com
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: A/S BT325s Bluetooth Bluetooth-Verbindung Headset Jabra MUSIC Mobiltelefon Player Stereo-Headset

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kupfer-Aluminium-Superatom

Äußerlich sieht der Cluster aus 55 Kupfer- und Aluminiumatomen aus wie ein Kristall, chemisch hat er jedoch die Eigenschaften eines Atoms. Das hetero-metallische Superatom, das Chemikerinnen und Chemiker der Technischen Universität München (TUM) hergestellt haben, schafft die Voraussetzung für die Entwicklung neuer, kostengünstiger Katalysatoren.

Chemie kann teuer sein. Zum Reinigen von Abgasen beispielsweise benutzt man Platin. Das Edelmetall dient als Katalysator, der chemische Reaktionen...

Im Focus: Hygiene im Handumdrehen – mit neuem Netzwerk „CleanHand“

Das Fraunhofer FEP beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Entwicklung von Prozessen und Anlagen zur Reinigung, Sterilisation und Oberflächenmodifizierung. Zur Bündelung der Kompetenzen vieler Partner wurde im Mai 2018 das Netzwerk „CleanHand“ zur Entwicklung von Systemen und Technologien für saubere Oberflächen, Materialien und Gegenstände ins Leben gerufen. Als Partner von „CleanHand“ präsentiert das Fraunhofer FEP im Rahmen der Messe parts2clean, vom 23.-25. Oktober 2018, in Stuttgart, am Stand der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik (Halle 5, Stand C31), das Netzwerk sowie aktuelle Forschungsschwerpunkte des Institutes im Bereich Hygiene und Reinigung.

Besonders um die Hauptreisezeiten gehen vermehrt Testberichte und Studien über die Reinheit von europäischen Raststätten, Hotelbetten und Freibädern durch die...

Im Focus: Hygiene at your fingertips with the new CleanHand Network

The Fraunhofer FEP has been involved in developing processes and equipment for cleaning, sterilization, and surface modification for decades. The CleanHand Network for development of systems and technologies to clean surfaces, materials, and objects was established in May 2018 to bundle the expertise of many partnering organizations. As a partner in the CleanHand Network, Fraunhofer FEP will present the Network and current research topics of the Institute in the field of hygiene and cleaning at the parts2clean trade fair, October 23-25, 2018 in Stuttgart, at the booth of the Fraunhofer Cleaning Technology Alliance (Hall 5, Booth C31).

Test reports and studies on the cleanliness of European motorway rest areas, hotel beds, and outdoor pools increasingly appear in the press, especially during...

Im Focus: Neue Therapien bei Gefäßerkrankungen

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) vom 12. bis 15. September in Münster stellten Gefäßspezialisten aus ganz Deutschland die neuesten Therapien bei Gefäßerkrankungen vor. Vor allem in den Bereichen periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) und venöse Verschlusskrankheiten wie die Tiefe Venenthrombose (TVT) gibt gute Neuigkeiten für die Patienten. Viele der 720 Gefäßspezialisten, die an der Jahrestagung teilnahmen, stellten neueste Studienergebnisse vor.

Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Gefäßerkrankungen, allein rund fünf Millionen unter der „Schaufensterkrankheit“, medizinisch periphere...

Im Focus: Wie Magnetismus entsteht: Elektronen stärker verbunden als gedacht

Wieso sind manche Metalle magnetisch? Diese einfache Frage ist wissenschaftlich gar nicht so leicht fundiert zu beantworten. Das zeigt eine aktuelle Arbeit von Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und der Universität Halle. Den Forschern ist es zum ersten Mal gelungen, in einem magnetischen Material, in diesem Fall Kobalt, die Wechselwirkung zwischen einzelnen Elektronen sichtbar zu machen, die letztlich zur Ausbildung der magnetischen Eigenschaften führt. Damit sind erstmals genaue Einblicke in den elektronischen Ursprung des Magnetismus möglich, die vorher nur auf theoretischem Weg zugänglich waren.

Für ihre Untersuchung nutzten die Forscher ein spezielles Elektronenmikroskop, das das Forschungszentrum Jülich am Elettra-Speicherring im italienischen Triest...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fachkonferenz "Automatisiertes und autonomes Fahren"

25.09.2018 | Veranstaltungen

4. BF21-Jahrestagung „Car Data – Telematik – Mobilität – Fahrerassistenzsysteme – Autonomes Fahren – eCall – Connected Car“

21.09.2018 | Veranstaltungen

Forum Additive Fertigung: So gelingt der Einstieg in den 3D-Druck

21.09.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bisher unbekannter Mechanismus der Blut-Hirn-Schranke entdeckt

25.09.2018 | Biowissenschaften Chemie

Suche nach Grundwasser im Ozean - Neues deutsch-maltesisches Forschungsprojekt gestartet

25.09.2018 | Geowissenschaften

Auf dem Weg zur Prothese der Zukunft

25.09.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics