Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erste gemeinsame Erstsemester-Begrüßung für die neuen Studierenden der 23 Fachbereiche der FH Köln

26.09.2000


... mehr zu:
»Mathematik »Sozialpädagogik
Begrüßung aller Erst-Semester
der Fachhochschule Köln durch den Rektor,
den AStA-Vorsitzenden und das
Kölner A-Capella-Quintett »BASTA«
Donnerstag, 28. September 2000, 17.00 Uhr

Zum ersten Mal lädt das Rektorat der Fachhochschule Köln alle neuen Studentinnen und Studenten zu einer gemeinsamen Erst-Semester-Begrüßung im Rahmen des Tages der Offenen Tür am Donnerstag, 28. September, um 17.00 Uhr, in das Ingenieurwissenschaftliche Zentrum der Hochschule ein (Audimax, Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln-Deutz). Nach der Begrüßung durch den Rektor, Prof. Dr. Joachim Metzner, und den Vorsitzenden des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) Christian Laxander, gibt es Live-Musik mit dem Kölner A-Capella-Quintett »Basta«. Anschließend, ab etwa 18.00 Uhr, werden die Erstsemester vom Rektorat und dem Kölner Studentenwerk zu einem Imbiss mit Getränken in die Mensa des IWZ gebeten. Informationen und kleine Geschenke halten bereit: Stadt Köln, Köln-Tourismus-Office in Kooperation mit NetCologne, Gesellschaft für Telekommunikation mbH und mit Pro Köln Verein für die Köln-Werbung e.V.; der Bürgerladen der Stadt Köln, die städtischen Bühnen und Museen sowie die Gas-, Elektrizitäts- und Wasserwerke Köln AG (GEW).

2.500 NEUE STUDENTINNEN UND STUDENTEN ZUM WS 2000/2001
Zum Wintersemester 2000/2001 beginnen rund 2.500 Studentinnen und Studenten ihr Studium an der größten Fachhochschule Deutschlands. Die höchsten Einschreibungszahlen haben die Fachbereiche Informatik, Wirtschaft, Sprachen, Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Mit rund 500 Neu-Einschreibungen hat der Fachbereich Informatik der Abteilung Gummersbach der FH Köln seine Jahreskapazität von 200 Studienplätzen für das kommende Wintersemester mehr als verdoppelt. Im Fachbereich Wirtschaft wurden in diesem Jahr rund 350 neue Studierende aufgenommen, im FB Sprachen und im FB Sozialpädagogik jeweils 250 und im FB Sozialarbeit 180.

ORIENTIERUNGSPROGRAMME UND ZAHLREICHE BRÜCKENKURSE
Um den neuen Studierenden den Einstieg in das Studium zu erleichtern, bieten viele Fachbereiche der FH Köln ein umfangreiches Orientierungsprogramm an. Brückenkurse gibt es vor allem in den technischen Fachbereichen (Physik und Mathematik) aber auch etwa im Fachbereich Wirtschaft (Mathematik und Statistik) oder im FB Architektur (Schwerpunkt Mathematik und als Nebenfach Physik). Der Fachbereich Landmaschinentechnik bietet zusätzlich einen Brückenkurs für »Technisches Zeichnen« an.

NOT-HOTLINE FÜR NEU-KÖLNERINNEN UND NEU-KÖLNER DER FH KÖLN
Neu ist eine »Not-Hotline« des Tutorienbeauftragten für alle Neu-Kölnerinnen und Neu-Kölnern der FH Köln, die bereits seit Ende August angewählt werden kann, um sich Rat und Tipps zu Studium, Wohnmöglichkeiten etc. geben oder auch Kontakte zu Studierenden vermitteln zu lassen:
Mo. - Fr. 10.00 bis 16.00 Uhr
Tel.: 0221/8275-3377

 Petra Schmidt-Bentum |

Weitere Berichte zu: Mathematik Sozialpädagogik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Digitalisierung: Schulprojekt des Zweckverbandes Breitband Altmark geht in die Auswertungsrunde
02.11.2018 | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA)

nachricht Raum für Bildung: Physik völlig schwerelos
19.10.2018 | Max-Planck-Institut für Astronomie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Im Focus: Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

Den Datenverkehr noch schneller und abhörsicher machen: Darauf zielt ein neues Verbundprojekt ab, an dem Physiker der Uni Würzburg beteiligt sind. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 14,8 Millionen Euro.

Je stärker die Digitalisierung voranschreitet, umso mehr gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Für diese Ziele ist die...

Im Focus: A Leap Into Quantum Technology

Faster and secure data communication: This is the goal of a new joint project involving physicists from the University of Würzburg. The German Federal Ministry of Education and Research funds the project with 14.8 million euro.

In our digital world data security and secure communication are becoming more and more important. Quantum communication is a promising approach to achieve...

Im Focus: Research icebreaker Polarstern begins the Antarctic season

What does it look like below the ice shelf of the calved massive iceberg A68?

On Saturday, 10 November 2018, the research icebreaker Polarstern will leave its homeport of Bremerhaven, bound for Cape Town, South Africa.

Im Focus: Forschungsschiff Polarstern startet Antarktissaison

Wie sieht es unter dem Schelfeis des abgebrochenen Riesen-Eisbergs A68 aus?

Am Samstag, den 10. November 2018 verlässt das Forschungsschiff Polarstern seinen Heimathafen Bremerhaven Richtung Kapstadt, Südafrika.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

Profilierte Ausblicke auf die Mobilität von morgen

12.11.2018 | Veranstaltungen

Mehrwegbecher-System für Darmstadt: Prototyp-Präsentation am Freitag, 16. November, 11 Uhr

09.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Ein magnetisches Gedächtnis für den Computer

12.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Autonomes Parken wird erprobt

12.11.2018 | Informationstechnologie

Multicopter und Satelliten für den Rettungseinsatz

12.11.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics