Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

kompetenznetze.de nimmt sieben neue Netze auf

23.01.2003


kompetenznetze.de bietet jetzt einen noch umfassenderen Überblick: weitere sieben Netzen erhalten nach Prüfung in einem Bewerbungsverfahren die Mitgliedschaft bei der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung



Sie suchen Ansprechpartner und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Energietechnik, interessieren sich für hochinnovative Fertigungsverfahren für faserverstärkte Kunststoffe oder wollen einen Überblick über die Innovationsstärke der Region Stuttgart gewinnen? Dann informieren Sie sich unter http://www.kompetenznetze.de über die leistungsstärksten Innovationsnetze, herausragende Regionen und zukunftsweisende Innovationsfelder in Deutschland.



kompetenznetze.de bietet jetzt einen noch umfassenderen Überblick: weitere sieben Netzen erhalten nach Prüfung in einem Bewerbungsverfahren die Mitgliedschaft bei der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

Das Kompetenznetz EnergieRegion Nürnberg e.V.

bündelt die energiewirtschaftlichen Kompetenzen der Region, deren wirtschaftliches Potenzial in diesem Bereich insbesondere in der Kombination von Energietechnik und Leistungselektronik liegt.

Die Verkehrsinitiative Neuer Adler e.V.

entwickelt und unterstützt Ideen, Konzepte und Projekte zur Stärkung der Wettbewerbsposition der Region Nürnberg in Verkehr und Logistik. Der Schwerpunkt liegt in der Förderung intelligenter Verkehrslösungen und integrierter Verkehrsanwendungen.

Das Kompetenznetz Virtuelle Arbeitswelten

vereint Kompetenzen der zentralen Bereiche des IT-Sektors, der in der Region Darmstadt/Starkenburg sehr stark besetzt ist. Der Schwerpunkt liegt in der IT-Sicherheit und der grafischen Datenverarbeitung, insbesondere der Realisierung zukunftsfähiger virtueller Lern- und Arbeitswelten.

Der Luftfahrcluster Hamburg

vernetzt am weltweit drittgrößten Standort der Luftfahrtindustrie Global Players der Luftfahrttechnologie, Zulieferer mit einem breiten Spektrum an luftfahrtindustriellen Produkten und luftfahrtaffinen Dienstleistungen. Diese sind eingebunden in eine luftfahrtbezogene Wissens-, Ausbildungs- und Forschungsinfrastruktur, die von Verbände, Kammern und Behörden unterstützt wird.

Im CFK-Valley Stade

wird in räumlicher Nähe der Akteure die Werkstoff- und Verfahrensentwicklung für polymere Faserverbundwerkstoffe betrieben. Das Kompetenznetz verfolgt das Ziel, Prozessketten für Faserverbund-Grosstrukturen in den Bereichen, Flugzeug-, Schiff-, Schienenfahrzeug- und Kraftfahrzeugbau zu entwickeln.

Das Kompetenznetzwerk Mechatronik Göppingen e.V.

ist ein Kooperationsverbund von Partnern aus Industrie, Dienstleistung, Forschung und Lehre mit dem thematischen Fokus der Mechatronik, der Symbiose von Mechanik, Elektronik und Informatik. Das Netz bündelt die in der Region Stuttgart vorhandene Kompetenz auf diesem Gebiet und ist kompetenter Ansprechpartner für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.

Das Virtuelle Kompetenzzentrum für Software Engineering

vereint Kompetenzen in der Softwareentwicklung und bietet Know-how und Methoden für das Software-Engineering. Das Wissen wird über ein webbasiertes Portal zur Verfügung gestellt; Kompetenzaufbau und Erfahrungsaustausch werden durch Gesprächskreise, Workshops, Schulungen und Online-Foren gefördert. ViSEK unterstützt bei der Partnersuche und beim Technologietransfer und ist offen für die Beteiligung von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Privatpersonen.


kompetenznetze.de ist eine Initiative des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und präsentiert Kompetenznetze mit Ausstrahlungs- und Anziehungskraft, mit hohem Innovationspotenzial und hoher Wertschöpfung auf einer eigens hierfür entwickelten Internetplattform. kompetenznetze.de ist ein Instrument für internationales Standortmarketing und bietet als Wegweiser für Innovation, Investition und Bildung eine attraktive Recherchequelle und Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dipl.-Biol. Hartmut Schug, Tel 0211 6214-633, schug@vdi.de
Dipl.-Ing. Falk Stenger, Tel 0211 6214-661, stenger@vdi.de


Geschäftsstelle kompetenznetze.de
im VDI-Technologiezentrum
Abt. Grundsatzfragen von Forschung, Technologie und Innovation
Graf-Recke-Str. 84, 40239 Düsseldorf
Tel: 0211/6214-639
Fax: 0211/6214-168
mailto: info@kompetenznetze.de

Andreas Hoffknecht | idw
Weitere Informationen:
http://www.kompetenznetze.de

Weitere Berichte zu: Dienstleistung Kompetenznetz Mechatronik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Das Reifungsmuster des Hippokampus steuert die menschliche Gedächtnisentwicklung
23.07.2018 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Lehrerbildung für die digitale Welt
17.07.2018 | Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erstmals gemessen: Wie lange dauert ein Quantensprung?

Mit Hilfe ausgeklügelter Experimente und Berechnungen der TU Wien ist es erstmals gelungen, die Dauer des berühmten photoelektrischen Effekts zu messen.

Es war eines der entscheidenden Experimente für die Quantenphysik: Wenn Licht auf bestimmte Materialien fällt, werden Elektronen aus der Oberfläche...

Im Focus: Scientists present new observations to understand the phase transition in quantum chromodynamics

The building blocks of matter in our universe were formed in the first 10 microseconds of its existence, according to the currently accepted scientific picture. After the Big Bang about 13.7 billion years ago, matter consisted mainly of quarks and gluons, two types of elementary particles whose interactions are governed by quantum chromodynamics (QCD), the theory of strong interaction. In the early universe, these particles moved (nearly) freely in a quark-gluon plasma.

This is a joint press release of University Muenster and Heidelberg as well as the GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt.

Then, in a phase transition, they combined and formed hadrons, among them the building blocks of atomic nuclei, protons and neutrons. In the current issue of...

Im Focus: Der Truck der Zukunft

Lastkraftwagen (Lkw) sind für den Gütertransport auch in den kommenden Jahrzehnten unverzichtbar. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Technischen Universität München (TUM) und ihre Partner haben ein Konzept für den Truck der Zukunft erarbeitet. Dazu zählen die europaweite Zulassung für Lang-Lkw, der Diesel-Hybrid-Antrieb und eine multifunktionale Fahrerkabine.

Laut der Prognose des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur wird der Lkw-Güterverkehr bis 2030 im Vergleich zu 2010 um 39 Prozent steigen....

Im Focus: Extrem klein und schnell: Laser zündet heißes Plasma

Feuert man Lichtpulse aus einer extrem starken Laseranlage auf Materialproben, reißt das elektrische Feld des Lichts die Elektronen von den Atomkernen ab. Für Sekundenbruchteile entsteht ein Plasma. Dabei koppeln die Elektronen mit dem Laserlicht und erreichen beinahe Lichtgeschwindigkeit. Beim Herausfliegen aus der Materialprobe ziehen sie die Atomrümpfe (Ionen) hinter sich her. Um diesen komplexen Beschleunigungsprozess experimentell untersuchen zu können, haben Forscher aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) eine neuartige Diagnostik für innovative laserbasierte Teilchenbeschleuniger entwickelt. Ihre Ergebnisse erscheinen jetzt in der Fachzeitschrift „Physical Review X“.

„Unser Ziel ist ein ultrakompakter Beschleuniger für die Ionentherapie, also die Krebsbestrahlung mit geladenen Teilchen“, so der Physiker Dr. Thomas Kluge vom...

Im Focus: Bio-Kunststoffe nach Maß

Zusammenarbeit zwischen Chemikern aus Konstanz und Pennsylvania (USA) – gefördert im Programm „Internationale Spitzenforschung“ der Baden-Württemberg-Stiftung

Chemie kann manchmal eine Frage der richtigen Größe sein. Ein Beispiel hierfür sind Bio-Kunststoffe und die pflanzlichen Fettsäuren, aus denen sie hergestellt...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

12. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement"

20.09.2018 | Veranstaltungen

Gesundheitstipps und ein virtueller Tauchgang zu Korallenriffen

20.09.2018 | Veranstaltungen

Internationale Experten der Orthopädietechnik tagen in Göttingen

19.09.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bei Depressionen ist Hirnregion zur Stresskontrolle vergrößert

20.09.2018 | Biowissenschaften Chemie

12. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement"

20.09.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Was Einstein noch nicht wusste

20.09.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics