Zwei neue ETFs von PowerShares auf Xetra gestartet

Seit Donnerstag sind zwei neue Aktienindexfonds aus dem ETF-Angebot des Emittenten PowerShares Global Funds im XTF-Segment auf Xetra handelbar.

ETF Name: PowerShares Global Agriculture UCITS ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00B3BQ0418
Gesamtkostenquote: 0,75 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: NASDAQ OMX Global Agriculture Index

Der PowerShares Global Agriculture UCITS ETF bildet die Wertentwicklung vom NASDAQ OMX Global Agriculture Index ab. Der Referenzindex umfasst global agierende Unternehmen aus der Agrarindustrie, die im NASDAQ gelistet sind. Die Gewichtung der Einzeltitel erfolgt nach Streubesitz-Marktkapitalisierung.

ETF Name: PowerShares FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00B23LNQ02
Gesamtkostenquote: 0,5 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: FTSE RAFI All-World 3000 Net Index TR (USD)

Mit dem PowerShares FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertveränderung des FTSE RAFI All-World 3000 Index zu partizipieren. Die Auswahl der Unternehmen erfolgt auf Basis von Fundamentalen. Dabei werden vier Kriterien herangezogen: Umsatz, Geldfluss aus dem laufenden Geschäft (Cashflow), Dividendenrendite sowie das Kurs-Buchwert-Verhältnis.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.029 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 10 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Ansprechpartner für die Medien:

Patrick Kalbhenn

Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

media-relations@deutsche-boerse.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zell-Eisenbahn – Computersimulationen erklären Zellbewegungen

Man blickt unter das Mikroskop: Eine Gruppe von Zellen bewegt sich langsam voran, hintereinander wie ein Zug über die Gleise. Dabei navigieren die Zellen durch komplexe Umgebungen. Wie sie das…

Wie Künstliche Intelligenz Maschinenstillstände verringert

Instandhaltung: Intelligente Algorithmen erkennen Fehler und Verschleißerscheinungen und die Smart Watch verrät dem Maschinenbediener, wie er die Störungen beheben kann: Ein Forschungsteam vom Fraunhofer IPA hat zusammen mit Partnern aus…

Neuartiges Krebs-Therapeutikum

… mit Komponenten aus der Grundlagenforschung am FMP geht in klinische Phase. Wegweisende Innovationen von Forschenden des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) lieferten die Basis für die Entwicklung eines Antikörper-Wirkstoff-Konjugats…

Partner & Förderer