Welthandel erholt sich von Energiepreisschock

Eigene Schätzungen nach Angaben für 6 Häfen (Le Havre, Antwerpen, Rotterdam, Bremen/Bremerhaven, Hamburg und Wilhelmshaven); Mai 2023: Schnellschätzung
(c) RWI/ISL

RWI/ISL-Containerumschlag-Index:

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist nach der aktuellen Schnellschätzung im Mai gegenüber dem Vormonat auf saisonbereinigt 123,4 Punkte gestiegen. Damit steigt der Containerumschlag inzwischen seit vier Monaten in Folge. Er hat das Niveau vom Sommer vergangenen Jahres aber noch nicht wieder erreicht.

(c) RWI/ISL

Das Wichtigste in Kürze:

  • Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist saisonbereinigt im Mai auf 123,4 Punkte gegenüber dem Vormonat (revidiert 122,3) gestiegen.
  • In den chinesischen Häfen war die Ausweitung des Containerumschlags besonders kräftig. Der Index erhöhte sich im Mai auf 140,5 Punkte gegenüber 136,4 Punkten im April.
  • In den europäischen Häfen ist der Containerumschlag wieder gesunken, nachdem er im Monat zuvor kräftig gestiegen war. Der Nordrange-Index wichtiger kontinentaleuropäischer Häfen an der Nordsee ist im Mai gegenüber dem Vormonat von 108,4 auf 104,1 zurückgegangen. Insgesamt zeichnet sich inzwischen aber eine Stabilisierung des Containerumschlags in Europa ab.
  • Der RWI/ISL-Containerumschlag-Index für Juni 2023 wird am 28. Juli 2023 veröffentlicht.

Zur Entwicklung des Containerumschlag-Index sagt RWI-Konjunkturchef Torsten Schmidt: „Der weltweite Containerumschlag erholt sich langsam vom Energiepreisschock des vergangenen Jahres. In Europa bleibt der Containerumschlag aber nach wie vor hinter den übrigen Weltregionen zurück. Hier war der Energiepreisanstieg und damit der Entzug von Kaufkraft gravierender als in vielen anderen Regionen der Welt. Die Erholung wird dementsprechend auch etwas länger dauern.“

Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Prof. Dr. Torsten Schmidt, Tel.: (0201) 8149-287, torsten.schmidt@rwi-essen.de

Originalpublikation:

https://www.rwi-essen.de/presse/wissenschaftskommunikation/pressemitteilungen/de…

Weitere Informationen:

Datenreihen für einzelne Häfen sind im ISL Monthly Container Port Monitor verfügbar.

Weitere Hintergrundinformationen zum RWI/ISL-Containerumschlag-Index finden Sie unter www.rwi-essen.de/containerindex

Media Contact

RWI Kommunikation
RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Graphen-Forschung: Zahlreiche Produkte, keine akuten Gefahren

«Graphene Flagship» nach zehn Jahren erfolgreich abgeschlossen. Die grösste je auf die Beine gestellte EU-Forschungsinitiative ist erfolgreich zu Ende gegangen: Ende letzten Jahres wurde das «Graphene Flagship» offiziell abgeschlossen. Daran…

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Partner & Förderer