Neuer UBS Aktienindex-ETF auf Xetra gestartet

Seit Donnerstag ist ein neuer Aktienindex-ETF des Emittenten UBS ETF Sicav über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

ETF-Name: UBS ETF – MSCI Japan Socially Responsible UCITS ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: LU1230561679

Gesamtkostenquote: 0,40%
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: MSCI Japan Socially Responsible Index

Mit dem UBS ETF – MSCI Japan Socially Responsible UCITS ETF können Anleger erstmals an der Wertentwicklung japanischer Unternehmen aus dem MSCI Japan Socially Responsible Index partizipieren.

Der Index umfasst ausschließlich Unternehmen, die verglichen zu ihren Mitbewerbern ein besonders hohes Rating durch ETS in den Bereichen Umweltschutz, soziale Verantwortung und Unternehmensführung (Environment, Social & Governance) erhalten haben. Ausgeschlossen sind Unternehmen, deren Produkte einen negativen Einfluss auf gesellschaftliche oder ökologische Faktoren haben.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.087 Exchange Traded Funds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 16 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Weiterführende Links
ETFs auf xetra.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close