Neuer SPDR-ETF auf Xetra gestartet

Seit Donnerstag ist ein neuer börsengelisteter Aktienindexfonds des Emittenten SPDR (State Street Global Advisors) auf Xetra handelbar.

ETF Name: SPDR S&P 500 Low Volatility ETF
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00B802KR88
Gesamtkostenquote: 0,35 Prozent
Ertragsverwendung: kumulierend
Benchmark: S&P 500 Low Volatility Index
Mit dem SPDR S&P 500 Low Volatility ETF haben Anleger erstmals die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von 100 Unternehmen aus dem S&P 500 Index mit der niedrigsten Volatilität zu partizipieren.
Der S&P 500 Total Return Net Index ist ein nach Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichteter Index, der die Wertentwicklung der

500 größten US-amerikanischen Aktiengesellschaften abbildet, bei dem alle Dividenden und Ausschüttungen nach Abzug gegebenenfalls anfallender Steuern in der Indexberechnung berücksichtigt werden.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt
1.004 börsengelistete Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 12 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.
Ansprechpartner für die Medien:
Frank Herkenhoff Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Intelligentere Roboter dank ROS

Am 15. und 16. Dezember 2020 lädt das Fraunhofer IPA zum achten Mal zur ROS-Industrial Conference, die diesmal virtuell stattfindet. Sie bietet Aktuelles aus Wissenschaft und Industrie rund um das…

Weltraumteleskop Gaia misst die Beschleunigung unseres Sonnensystems

Die Messung der Beschleunigung unseres Sonnensystems durch Astronomen der TU Dresden ist ein wissenschaftliches Highlight des nun erscheinenden dritten Gaia-Katalogs. Mit dessen Veröffentlichung am 3. Dezember 2020, Punkt 12:00 Uhr,…

Virtuelles Lasersymposium LSE´21

Technologie-Trends für die Elektromobilität Je mehr die Elektromobilität in Schwung kommt, desto stärker sind Technologien gefragt, die eine wirtschaftliche Produktion und Kontaktierung von effizienten Energiespeichersystemen forcieren. Welche neuen Wege und…

Partner & Sponsoren

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close