Börsengang der CHORUS Clean Energy AG im Prime Standard

Das Gesamtvolumen der Emission lag einschließlich der Mehrzuteilungsoption bei insgesamt rund 119 Mio. Euro. Der erste Börsenpreis betrug 9,75 Euro, der Ausgabepreis lag bei 9,75 Euro.

Begleitet wurde der Börsengang durch Berenberg und die BHF-Bank. Beide sind auch als Designated Sponsors im Xetra-Handel mandatiert. Als Spezialist am Handelsplatz Börse Frankfurt fungiert die Baader Bank.

Die CHORUS-Gruppe wurde 1998 gegründet und betreibt nach eigenen Angaben Solar- und Windparks in fünf Ländern Europas.

Investitionen in rund 70 Solar- und Windparks mit einer Leistung von über 250 Megawatt wurden seither realisiert.

Für institutionelle Investoren bietet CHORUS ebenfalls Investitionsmöglichkeiten in Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien an. Die CHORUS Clean Energy AG deckt dabei den gesamten Investitionszyklus einer Anlage ab – vom Asset-Sourcing über die wirtschaftliche und rechtliche Due Diligence, dem Monitoring bis hin zur Veräußerung.

Weiterführende Links
www.deutsche-boerse-cash-market.com

Ansprechpartner für die Medien:
Leticia Adam
Tel.:+49-(0) 69-2 11-1 15 00
media-relations@deutsche-boerse.com

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Börse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Erstmals 6G-Mobilfunk in Alpen getestet

Forschende der Universität Stuttgart erzielen leistungsstärkste Verbindung. Notrufe selbst in entlegenen Gegenden absetzen und dabei hohe Datenmengen in Echtzeit übertragen? Das soll möglich werden mit der sechsten Mobilfunkgeneration – kurz…

Neues Sensornetzwerk registriert ungewöhnliches Schwarmbeben im Vogtland

Das soeben fertig installierte Überwachungsnetz aus seismischen Sensoren in Bohrlöchern zeichnete Tausende Erdbebensignale auf – ein einzigartiger Datensatz zur Erforschung der Ursache von Schwarmbeben. Seit dem 20. März registriert ein…

Bestandsmanagement optimieren

Crateflow ermöglicht präzise KI-basierte Nachfrageprognosen. Eine zentrale Herausforderung für Unternehmen liegt darin, Über- und Unterbestände zu kontrollieren und Lieferketten störungsresistent zu gestalten. Dabei helfen Nachfrage-Prognosen, die Faktoren wie Lagerbestände, Bestellmengen,…

Partner & Förderer