Neun neue Deutsche Bank-ETFs auf Länderindizes gestartet

Der db x-trackers MSCI Emerging Markets TRN Index ETF (ISIN: LU0292107645) repräsentiert die Wertentwicklung der Aktienmärkte in den weltweiten Schwellenländern. Der Index beinhaltet Aktien aus folgenden 25 Ländern:

Ägypten, Argentinien, Brasilien, Chile, China, Indien, Indonesien, Israel, Jordanien, Kolumbien, Korea, Malaysia, Marokko, Mexiko, Peru, die Philippinen, Polen, Russland, Südafrika, Taiwan, Thailand, die Tschechische Republik, die Türkei und Ungarn.

Anleger können mit dem db x-trackers MSCI EM Asia TRN Index ETF (ISIN:
LU0292107991) an der Entwicklung der Aktienmärkte in den asiatischen Schwellenländern teilhaben. Der Index enthält Aktien aus China, Indien, Indonesien, Korea, Malaysia, Pakistan, die Philippinen, Taiwan und Thailand.

Mit dem db x-trackers MSCI EM LATAM TRN Index ETF (ISIN: LU0292108619) investieren Anleger in einen Index, der die Entwicklung lateinamerikanischer Aktienmärkte nachbildet.

An der Performance von Schwellenländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika können Investoren mit dem db x-trackers MSCI EM EMEA TRN Index ETF

(ISIN: LU0292109005) partizipieren.

Der db x-trackers FTSE/XINHUA China 25 ETF (ISIN: LU0292109856) bietet die Möglichkeit an der Entwicklung von Aktien des kontinentalchinesischen Marktes teilzuhaben. Der Index ist aus 25 an der Hong Kong Stock Exchange notierten Unternehmen zusammengesetzt.

Mit db x-trackers MSCI Taiwan TRN Index ETF (ISIN: LU0292109187) und db x-trackers MSCI Brazil TRN Index ETF (ISIN: LU0292109344) stehen zwei ETFs zur gezielten Anlage in den einzelnen Schwellenländern zur Verfügung.

Schließlich können Anleger mit dem db x-trackers FTSE 250 ETF (ISIN:
LU0292097317) die Performance von Mid Cap-Unternehmen im Vereinigten Königreich und mit dem db x-trackers FTSE All-Share ETF (ISIN:

LU0292097747) die Performance von mindestens 98 Prozent der gesamten Marktkapitalisierung aller börsennotierten Unternehmen im Vereinigten Königreich, nachvollziehen.

Hinweis für die Redaktionen:
Im Juni 2007 verzeichnete das XTF-Segment der Deutschen Börse mit 10,3 Mrd.
Euro einen neuen Umsatzrekord. Das Produktangebot umfasst derzeit insgesamt
238 Indexfonds und damit das größte Angebot unter allen europäischen Börsen.
Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 8 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Media Contact

Media Relations Gruppe Deutsche Boerse

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close