Deutsche setzen auf private Altersvorsorge

Die Deutsche Postbank AG stellt in ihrer heute, Mittwoch, veröffentlichten Analyse unterschiedliche Anlagefavoriten bei der privaten Altersvorsorge in Deutschland gegenüber.

„Vor allem die politische Landschaft in Deutschland sowie unterschiedliche steuerliche Gründe führen immer wieder dazu, dass die Anlagefavoriten bei der privaten Altersvorsorge teils erheblich variieren“, erläutert Ralf Palm, Postbank-Pressesprecher, im Gespräch mit pressetext. Demnach erweisen sich Lebensversicherungen, die teilweise als Rente ausbezahlt werden, steigender Beliebtheit.

Obwohl die Mehrheit der berufstätigen deutschen Arbeitnehmer die private Altersvorsorge als verstärkt notwendig erachtet, wollen nur 42 Prozent jetzt etwas für später zurücklegen. Dennoch ist eine Verbesserung dieser brisanten Situation eingetreten, da dieser Anteil im Vorjahr noch 46 Prozent umfasst hat. Laut der Studie stehen im Zentrum der privaten Altersvorsorge mit dem größten Interesse vor allem private Rentenversicherungen, die von 23 Prozent der Befragten angegeben wurden. Einen erheblichen Zugewinn von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr weisen Lebensversicherungen auf, die als Rente ausbezahlt werden. „Hierbei ist die von der Bundesregierung nachgebesserte Riester-Rente mit einem Plus von acht Prozent der absolute Shootingstar“, betont Palm.

Auch Aktien, Aktienfonds und Zertifikate weisen in der Beliebtheit eine Steigerung auf. Hierbei verweist Palm auf das Risiko bei aktiengebundenen Lebens- und/oder Altersversicherungen. Ältere tendierten daher öfters zu „klassisch-sicheren“ Garantiefonds oder wählten Anlageoptionen mit einem geringen Aktienanteil, wobei jüngere Arbeitnehmer risikofreudiger seien. Der Postbank-Sprecher betont hierbei das Zurückfallen der Beliebtheit einer Immobilie oder einer Wohnung zur Selbstnutzung. Eine ähnliche Tendenz ließe sich auch bei Festgeld und Sparbriefen als Instrumenten der privaten Altersvorsorge feststellen.

Media Contact

Florian Fügemann pressetext.deutschland

Weitere Informationen:

http://www.postbank.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer