Deutsche Börse veröffentlicht Rangliste der Unternehmen für Aktienindizes

Szenario Rangliste auf Basis von Streubesitz zur Orientierung für Investoren

Die Deutsche Börse AG hat am Donnerstag die aktuelle Aufstellung über die Marktkapitalisierung und den Börsenumsatz der Gesellschaften für die Aktienindizes DAX, MDAX, SDAX und NEMAX 50 veröffentlicht.

Die Kriterien Marktkapitalisierung und Börsenumsatz sind die Grundlage für die Auswahl der Unternehmen in den Indizes. Die Kapitalisierung der Unternehmen in der Rangliste basiert auf dem Stichtag 31. Januar 2002. Die Euro-Umsatzzahlen berücksichtigen den Orderbuchumsatz vom 01. Februar 2001 bis zum 31. Januar 2002. Für Werte, die erst im Laufe der Beobachtungsperiode zum Handel zugelassen wurden, ist er Umsatz hochgerechnet. Mögliche Änderungen in der Zusammensetzung der Indizes werden am 13. Februar auf Grundlage der Rangliste entschieden und zum 18. März wirksam.

Weiterhin hat die Deutsche Börse, wie im November angekündigt, eine komplette Szenario-Rangliste auf Basis des Streubesitz-Kriteriums veröffentlicht. Die Daten bieten eine Orientierunghilfe für Emittenten und Investoren, sind aber noch nicht Grundlage für eine Indexentscheidung. Die erste Indexentscheidung auf Grundlage des Streubesitzes wird im Mai für die Indizes SDAX und NEMAX 50 getroffen auf Basis der dann aktuellen Rangliste. DAX und MDAX werden regulär im August 2002 überprüft.

Die beiden Ranglisten sind in der Internetseite der Deutschen Börse unter dem Feld Newsboard/ What’s New/ Market Data abrufbar.

Media Contact

PRESSEMITTEILUNG

Weitere Informationen:

http://www.deutsche-boerse.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Vorstoß bei Entwicklung proteinbasierter Wirkstoffe gegen Immunerkrankungen

Max-Planck-Forscher erzielen Durchbruch mithilfe von computerbasiertem Proteindesign. Proteine übernehmen im menschlichen Körper zahlreiche Stoffwechselfunktionen. Ihre spezifischen Aufgaben bestimmen sich durch ihre räumliche Molekülstruktur, deren Architektur anhand kompakter Faltungen ein genetischer…

Lichtenergie zur Herstellung kleiner Molekülringe

Chemikern um Prof. Dr. Frank Glorius von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist es gelungen, neue medizinisch relevante kleine Molekülringe herzustellen. Diese Moleküle sind schwierig zu synthetisieren, weil sie besonders empfindlich…

Ein potenzieller Jungbrunnen für das Immunsystem

Im Alter nimmt die Leistung der Immunabwehr ab, ältere Menschen sind anfälliger für Infektionen. Forschungsteams aus Würzburg und Freiburg haben jetzt einen Ansatz entdeckt, über den sich dieser Prozess bremsen…

Partner & Förderer