Börsen-Bericht / Aktien trotz Gewinnmitnahmen weiter freundlich

Wegen des amerikanischen Feiertags „Thanksgiving“ verabschiedeten sich in dieser Woche viele Marktteilnehmer vorzeitig vom Aktienmarkt. Entsprechend geringe Umsätze und zunehmende Gewinnmitnahmen verstärkten den Druck auf die Kurse. Nach den Kurssteigerungen seit September ist diese Reaktion der Märkte nicht nur verständlich. Vielmehr ist dieses „Ausatmen“ und somit eine Konsolidierung der Aktienkurse für die weitere Entwicklung durchaus positiv zu werten. Auf mittlere Sicht sind niedrige Zinsen und ein relativ niedriger Ölpreis zusammen mit den Restrukturierungsmaßnahmen vieler Unternehmen ein guter Nährboden für weitere Kursgewinne. Auf der anderen Seite deuten die volkswirtschaftlichen Indikatoren noch auf keine konjunkturelle Besserung hin.

Der deutsche Aktienmarkt wartete in dieser Woche gespannt auf die Veröffentlichung des Ifo-Konjunkturklimas. Der Index für Oktober zeigte einen weiteren Rückgang an, insbesondere bei den Geschäftserwartungen. Einige Marktteilnehmer hatten hier mit einem Umschwung gerechnet. Die Commerzbank geht trotz dieser Enttäuschung davon aus, dass aufgrund hoher Liquiditätsbestände das Börsenbarometer – bei größerer Volatilität – weiter steigt. Private Anleger sollten sich bei Neuengagements auf Substanzwerte wie DaimlerChrysler konzentrieren.

Der Rentenmarkt erlebte in den letzten Tagen eine Berg- und Talfahrt. So sorgte der schlechter als erwartete Ifo-Index für eine Kurserholung, während die relativ guten Daten aus den USA über Arbeitslosigkeit und Konsumentenvertrauen die Kurse unter Druck setzten.

Der Euro musste weitere Verluste hinnehmen und fiel unter 88 Cents. Der Rückgang war das Ergebnis von schlechten europäischen Konjunkturdaten, neutralen bis guten US-Daten und militärischen Erfolgen in Afghanistan. Die Commerzbank bleibt aber bei ihrer defensiven Haltung gegenüber dem Dollar. Umgekehrt scheint der Euro fundamental unterbewertet. Bei Neuanlagen rät die Bank zu Papieren mit kurzer bis mittlerer Laufzeit und guter Bonität des Emittenten.

Media Contact

Zentrales Geschäftsfeld Private ots

Weitere Informationen:

http://www.commerzbank.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Analyse von Partikeln des Asteroiden Ryugu liefert überraschende Ergebnisse

Eine kleine Landekapsel brachte im Dezember 2020 Bodenpartikel vom Asteroiden Ryugu zur Erde – Material aus den Anfängen unseres Sonnensystems. Gesammelt hatte die Proben die japanische Raumsonde Hayabusa 2. Geowissenschaftler…

Kollision in elf Millionen Kilometern Entfernung

Die im letzten Jahr gestartete NASA-Raumsonde DART wird am 27. September 2022 um 1.14 Uhr MESZ in elf Millionen Kilometer Entfernung von der Erde erproben, ob der Kurs eines Asteroiden…

Wie die Erderwärmung astronomische Beobachtungen beeinträchtigt

Astronomische Beobachtungen mit bodengebundenen Teleskopen sind extrem abhängig von lokalen atmosphärischen Bedingungen. Der menschgemachte Klimawandel wird einige dieser Bedingungen an Beobachtungsstandorten rund um den Globus negativ beeinflussen, wie ein Forschungsteam…

Partner & Förderer