China-Aktien gefragt

Letzte Woche hatten Marktteilnehmer noch gerätselt, ob und wann das Börsenbarometer DAX die 6000 Punkte-Marke überwinden könnte. Heute war es so weit: Der DAX kletterte zum ersten Mal seit Juli 2001 über die 6000 Punkte-Marke. Ein guter Start in die neue Woche, so die Kommentare auf dem Parkett.

An der Berliner Börse blieben u. a. Schering-Aktien (WKN: 717 200) weiterhin umsatzstark. Wie auch die übrigen Index-Werte erfolgt der Handel in Schering-Aktien über die neue Berliner Handelsfunktionalität Matchboxx. Anleger können sicher sein, dass ihre Order in Sekundenbruchteilen ausgeführt wird.

Der Fokus vieler Anleger war heute aber auch weiterhin auf China gerichtet. Bereits letzte Woche standen chinesische Immobilienaktien auf dem Berliner Börsenparkett im Fokus. Auch heute zogen diese Aktien Interesse auf sich. Umsatzstark auf wenig verändertem Kursniveau waren dabei Baoye Group (WKN: 812 862), ein Unternehmen des Bauhauptgewerbes.

Coastal Greenland (WKN: 121 823), ein anderes Unternehmen aus dem Reich der Mitte das im Immobiliensektor tätig ist, überbot Baoye-Aktien sowohl in der Anzahl der Preisfeststellungen als auch beim Kursplus von über 18 Prozent.

Mit China National Building Material (WKN: A0J DAF) reihte sich ein weiterer Wert dieser Branche unter die heutigen HotStocks ein.

Eine in der HotStock-Rubrik noch unbekannte Aktie aus China ist Hunan Nonferrous Metals (WKN: A0J DN2).Chinas größter Produzent von Antimon und Zink startete erst vergangenen Freitag seinen Börsengang in Hongkong. Ab heute ist dieser Titel auch in Berlin handelbar. Der Ausgabepreis lag mit 1,65 HKD am oberen Ende der Preisspanne, so auf www.emfis.com zu lesen. Gegen Mittag lag der Kurs in Berlin bei 0,34 Euro.

Inzwischen stehen annähernd 1200 China-Aktien in Berlin auf dem Kurszettel, so viel wie an keiner anderen deutschen Börse.

Einen weiteren Börsen-Neuling, allerdings aus Deutschland, fanden wir mit Solar2 AG (WKN: A0H N45). Die Solar² AG vertreibt und montiert seit 2001 Solaranlagen – Solarthermie (Wärmeerzeugung) und Photovoltaik (Stromerzeugung) aus Sonnenlicht. Über 750 Anlagen wurden bereits von der eigenen Montageabteilung auf Einfamilienhäusern, landwirtschaftlichen Gebäuden sowie auf industriellen Gebäuden montiert. Im März wurde ein Bezugsrechtsangebot von Aktien zum Bezugspreis von 2,25 Euro ausgegeben. Mit 3,25 Euro unter seinem Tageshoch lag der Kurs gegen Mittag.

„Anleger handeln auf eigene Gefahr“. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen (http://www.berlinerboerse.de) der Berliner Börse AG.“

Ansprechpartner für Medien

Eva Klose presseportal

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer