Erfolgsrezepte für den Dienstleistungsexport

Deutschland war 2007 wieder Exportweltmeister – es könnte aber das letzte Mal gewesen sein, wenn der Export sich weiterhin hauptsächlich auf die klassischen Industriegüter beschränkt. Um international konkurrenzfähig zu bleiben, muss Deutschland zukünftig verstärkt Dienstleistungen exportieren. Der Dienstleistungsbereich birgt als größter und dynamischster Sektor die meisten Potenziale und ist ein zentraler Wachstumstreiber.

Doch wie können deutsche Unternehmen ihre Dienstleistungen erfolgreich exportieren? Um diese Frage zu beantworten, hat das Fraunhofer IAO in einer Breitenerhebung 120 Unternehmen befragt, die bereits erfolgreich Dienstleistungen exportieren.

Einleitend beschäftigt sich die aus der Befragung resultierende Studie mit dem Label „Made in Germany“ und der Frage, ob sich das mit Qualitätsprodukten assoziierte Gütesiegel auch als Leitbild für Dienstleistungen eignet und welche Strategien sich daraus ergeben.

Anschließend betrachten die IAO-Experten die von den befragten Unternehmen gewählten Geschäftsmodelle und untersuchen, wie diese ihre zu exportierenden Dienstleistungen angepasst und weiterentwickelt haben. Dabei geht nicht darum, bestehende Theorien oder Modelle zu bestätigen, sondern eine fundierte Bestandsaufnahme der betrieblichen Praxis vorzunehmen. Abschließend betrachten die Autoren Exportformen und Erfolgsfaktoren für die Erschließung internationaler Märkte.

Die Studie ist Teil des Projektes „Services Made in Germany“, welches darauf abzielt, wissenschaftlich-methodische Grundlagen zu schaffen, um Dienstleistungen deutscher Unternehmen erfolgreich zu internationalisieren.

Die Publikation „Entwicklung und Management internationaler Dienstleistungen – Studie zum Dienstleistungsexport deutscher Unternehmen“ ist zu einem Preis von 30 € über unten stehenden Link im IAO-Shop erhältlich.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Mike Freitag
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-5105, Fax +49 711 970-2192
mike.freitag@iao.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung ultra-kompakter Radarsensoren für Unternehmen

Im Flugzeug oder auf hoher See ist Radar seit vielen Jahren Alltag, immer öfter wird Radar zudem auch in Autos im „Nahbereich“ eingesetzt. Die enormen Fortschritte in der Halbleitertechnologie der…

Soja- oder Ackerbohne als Futtermittel?

Die derzeitige Praxis der Geflügelproduktion ist mit ethischen und ökologischen Bedenken verbunden. Die ethischen Bedenken umfassen unter anderem das Töten von männlichen Eintagsküken von Legehühnern. Ökologische Bedenken beziehen sich auf…

Kostengünstige Greifer für die variantenreiche Fertigung

Greifer für Handhabungsaufgaben in kleinen Stückzahlen zu fertigen, ist zeitaufwändig und teuer. Ganz besonders dann, wenn sie nur kurz im Einsatz sind, weil sich das Produkt, das sie handhaben sollen,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close