Ausbildungsverträge werden in kleinen und mittleren Betrieben häufiger aufgelöst

Zwischen 2000 und 2010 kam es in kleinen – aber auch mittleren Betrieben – häufiger zu einer vorzeitigen Auflösung von Ausbildungsverträgen als in Großbetrieben. Damit gelangten in kleinen und mittleren Betrieben weniger Auszubildende überhaupt an den Punkt, als Fachkraft vom Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden.

Insgesamt betrachtet hat sich jedoch nach Angaben des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn seit der Jahrtausendwende die Übernahmequote sowohl in den kleinen und mittleren Betrieben als auch in den Großbetrieben deutlich erhöht. Außerdem blieben die Auszubildenden kleiner und mittlerer Betriebe in etwa ebenso lang nach Ausbildungsende bzw. nach der Übernahme in ihrem Ausbildungsbetrieb wie Auszubildende großer Betriebe.

„Eine gezielte Ausbildungsstrategie zur Fachkräftegewinnung ist erst dann erfolgreich, wenn es dem Betrieb gelingt, die Auszubildenden nicht nur bis zum erfolgreichen Abschluss zu führen, sondern sie auch in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis zu übernehmen und sie zumindest solange als Fachkräfte an sich zu binden, bis sich die Kosten der Ausbildung amortisiert haben“, erläuterte IfM-Präsidentin Professor Friederike Welter.

„Vor diesem Hintergrund ist es gerade für kleine und mittlere Betriebe von Bedeutung, dass Auszubildende zu einem erfolgreichen Abschluss gelangen und nicht vorzeitig den Ausbildungsbetrieb verlassen. Dies gelingt aktuell in den Großbetrieben deutlich besser.“

Gleichwohl konnten auch die kleinen und mittleren Betriebe bislang ihren Fachkräftebedarf über die eigene Ausbildung decken. „Angesichts des demografischen Wandels empfiehlt es sich jedoch genau zu prüfen, warum Ausbildungsverhältnisse vorzeitig enden. Handelt es sich um Gründe, deren Beseitigung in der Hand des Betriebes liegt, wäre hier ein Ansatzpunkt, das eigene Fachkräftepotenzial zu erweitern“, so die IfM-Präsidentin.

Die Studie „Übernahme von Auszubildenden – betriebsgrößenspezifische Analysen“ ist auf der Homepage des Instituts für Mittelstandsforschung (www.IfM-bonn.org) abrufbar.

Media Contact

Dr. Jutta Gröschl idw

Weitere Informationen:

http://www.ifm-bonn.org

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen

Aktuelle und interessante Meldungen und Entwicklungen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem bietet Ihnen der innovations-report Berichte aus den Teilbereichen: Aktienmärkte, Konsumklima, Arbeitsmarktpolitik, Rentenmarkt, Außenhandel, Zinstrends, Börsenberichte und Konjunkturaussichten.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Oberflächentopografie verlässlicher messen

Die PTB präsentiert einen Leitfaden und en Messnormal für optische Messtechnik auf der Messe Control vom 23. bis 26. April 2024 in Stuttgart. Hügel und Berge, Täler und Schluchten –…

Intelligentes Prüfsystem für technische Gläser

TH Köln optimiert Inspektion von transparenten Glasprodukten wie Linsen. Von Ofenfenstern über Messkolben bis zu Displays für Elektrogeräte: Technisches Glas wird aufgrund seiner Eigenschaften wie Hitze- und Chemikalienbeständigkeit in zahlreichen…

Mit den Wolken fliegen

Forschende untersuchen Rolle von Wolken in der Arktis. Welche Rolle Wolken und vom offenen Ozean kommende warme Luftmassen bei der rasanten Erwärmung der Arktis spielen, steht im Mittelpunkt eines aktuellen…

Partner & Förderer