Virtuelle Prototypen im Fahrsimulator


Am Fraunhofer IAO wurde ein bislang einzigartiges integriertes System für das "Virtual Prototyping & Testing" von mobilen Systemen entwickelt und in Betrieb genommen.

Eine Vielzahl von Elektroniksystemen hält Einzug im Automobil und wird das Autofahren revolutionär verändern. Fahrerassistenzsysteme unterstützen und entlasten den Fahrer, Kommunikations- und Informationssysteme, Multimedia und M-Commerce bringen neue Zusatzaufgaben. Dabei müssen viele Funktionen in einer Benutzungsoberfläche integriert werden. Was aber kann der Fahrer neben dem Autofahren wirklich noch leisten? Wie müssen Lösungen aussehen, die gut bedienbar sind und nicht die Verkehrsicherheit beeinträchtigen?

Um teure Fehlentwicklungen für Automobilhersteller und Zulieferindustrie zu vermeiden, muss man solche Fragen sehr früh im Entwicklungsprozess beantworten. Dazu werden Werkzeuge benötigt, die es erlauben, virtuelle Prototypen von Funktionen und Benutzungsschnittstellen bereits in der Konzeptionsphase des Produkts zu erstellen. Diese virtuellen Prototypen müssen ferner im Fahrbetrieb getestet und Indikatoren für die Benutzbarkeit und Sicherheit systematisch erfasst und ausgewertet werden können.

Zu diesem Zweck wurde am Fraunhofer IAO ein bislang einzigartiges integriertes System für das "Virtual Prototyping & Testing" von mobilen Systemen entwickelt und in Betrieb genommen. Es besteht aus einem Fahrsimulator, der mit verschiedenen Softwarewerkzeugen für die Erstellung virtueller Prototypen und die Datenaufnahme gekoppelt ist. Einfache Systeme können damit innerhalb weniger Tage, komplexere innerhalb von Wochen modelliert und im Fahrsimulator "auf der Straße" systematisch erprobt werden.

Das System wird in der nationalen und internationalen Verbundforschung ebenso eingesetzt wie in F&E-Projekten für die Automobil- und Zulieferindustrie.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Manfred Dangelmaier
Nobelstraße 12, D-70569 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11/9 70-21 07, Telefax +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: Manfred.Dangelmaier@iao.fhg.de

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Henning Hinderer idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik

Von allen Aktivitäten zur physischen Raum- und Zeitüberbrückung von Gütern und Personen, einschließlich deren Umgruppierung – beginnend beim Lieferanten, durch die betrieblichen Wertschöpfungsstufen, bis zur Auslieferung der Produkte beim Kunden, inklusive der Abfallentsorgung und des Recyclings.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Verkehrstelematik, Maut, Verkehrsmanagementsysteme, Routenplanung, Transrapid, Verkehrsinfrastruktur, Flugsicherheit, Transporttechnik, Transportlogistik, Produktionslogistik und Mobilität.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close