Innovative IT-Entscheider-Studie für mehr Transparenz im IT-Markt von BIK

Die ersten aktuellen Daten im IT-Markt seit 2001 / Neuartiges BIK-Studienkonzeptim B-to-B-Bereich / Investitionsvorhaben und Mediennutzung der IT-Entscheider in Unternehmen im Fokus / Studie repräsentiert 66 Mrd. Euro IT-Investitionsvolumen

Mit einem neuartigen, innovativen Studienansatz sorgt die IDG Business Verlag GmbH nach einem dreijährigen Markt-/Media-DatenVakuum im B-to-B-Markt der IT-Branche jetzt wieder für valide und realistische Investitionsdaten und Erkenntnisse über die spezifische Mediennutzung der maßgeblichen IT-Entscheider in den Unternehmen. Das renommierte Hamburger Markt-/Mediaforschungsinstitut BIK Aschpurwis + Behrens hat die B-to-B-Studie mit der Unterstützung der IDG Business Verlag GmbH mit seinen beiden Entscheider-Titeln CIO und COMPUTERWOCHE umgesetzt. Mit dem von BIK entwickelten Studienkonzept wurde erstmals eine Befragung aller IT-Entscheider in mittelständischen Betrieben und Großunternehmen auch außerhalb der klassischen IT-Abteilungen durchgeführt.

Die von der IDG Business Verlag GmbH in Auftrag gegebene „BIK-IT-Entscheider-Studie 2004 – Unternehmen • IT-Märkte • Medien“ repräsentiert rund 66 Milliarden Euro an IT-Investitionen in den Unternehmen. „Mit dieser Studie stellen wir eine grundsätzlich neuartige Planungsgrundlage vor“, unterstreicht die B-to-B-Group Publisherin bei IDG, Karin Giffhorn, den Nutzen für die Mediaplanung.

Eine weitere Innovation der neuen BIK-IT-Entscheider-Studie ist die „Buying Power“ dieser Entscheiderzielgruppe, die erstmals die geplanten Investitionssummen für die relevanten Produktgattungen im IT-Markt ausweist. Für Agenturen und Kunden wird es eine Grundlagenpräsentation des Studienkonzepts sowie aufschlussreiche Strukturdaten und Marktzahlen geben. Auf www.computerwoche.de oder www.cio.de werden in Kürze Kernergebnisse publiziert.

Media Contact

Karin Giffhorn IDG Communications Verlag AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close