Schmerzen in den Beinen können vor Herzinfarkt warnen

Denn beide Schmerzformen sind ein typisches Symptom einer Arteriosklerose, bei der es aufgrund von Ablagerungen in den Adern an unterschiedlichen Stellen des Körpers zu Durchblutungsstörungen kommt, wie Prof. Dr. med. Eike Sebastian Debus von der Klinik für Gefäßmedizin am Universitären Herzzentrum Hamburg in der neuesten Ausgabe des Internet-Newsletters der Deutschen Herzstiftung betont.

Da die Beine bei einer Arteriosklerose, in der Umgangssprache Gefäßverkalkung genannt, im Vergleich zum Herzen häufig erst relativ spät betroffen sind, ist bei solchen Beinschmerzen oft schon eine deutliche Verkalkung der Herzkranzgefäße vorhanden, was im Laufe der Zeit zu einem Herzinfarkt führen kann.

Betroffene sollten deshalb beim Arzt unbedingt darauf bestehen, dass nicht nur ihre Beine untersucht werden, sondern in regelmäßigen Abständen auch das Herz. Wie ernst die Herzinfarktgefahr zu nehmen ist, unterstreichen statistische Erhebungen, wonach 75 % der Betroffenen später einem Herzinfarkt erliegen, was weit über dem Bundesdurchschnitt liegt.

Wie man sich am wirksamsten vor einer Arteriosklerose schützen kann, die in Deutschland bei etwa einer Million Menschen für Beinschmerzen verantwortlich ist, erläutert die Herzstiftung auf ihrer Internetseite unter www.herzstiftung.de/schmerzen-in-den-beinen. Für Tipps zu Herzerkrankungen können Betroffene zudem den kostenfreien Patienten-Newsletter der Herzstiftung abonnieren: www.herzstiftung.de/Newsletter

Hinweis für Redaktionen: Wie sich Arteriosklerose bedingte Schmerzen in den Beinen nach heutigem Wissen am besten behandeln lassen, hat die Deutsche Herzstiftung für Medienvertreter im Online-Presse-Kit „Beinschmerzen“ zusammengestellt, das Sie über koenig@herzstiftung.de anfordern können. Es enthält: drei Expertenbeiträge zum Thema „Arteriosklerose bedingte Schmerzen in den Beinen“ (PDF) und Bildmaterial von Prof. Dr. med. Eike Sebastian Debus (Portrait), Klinik für Gefäßmedizin, Universitäres Herzzentrum Hamburg

26/2012
Informationen:
Deutsche Herzstiftung e.V.
Pressestelle:
Pierre König / Michael Wichert
Tel. 069/955128-140/ -114
Fax: 069/955128-345
E-Mail: wichert@herzstiftung.de
koenig@herzstiftung.de

Media Contact

Pierre König idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der „Humanmedizin“. zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovationstage 2020: Über 100 Innovationsprojekte digital erleben

Anmeldungen zu den Online-Workshops der diesjährigen digitalen Innovationstage sind vom 05. bis 13. Oktober 2020 möglich. Die Workshops finden am 20. und 21. Oktober statt und bieten Vernetzung zu Klimawandel,…

Fraunhofer IPA präsentiert Desinfektionsroboter »DeKonBot«

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat das Stuttgarter Forschungsinstitut in kurzer Zeit den Prototyp eines mobilen Reinigungs- und Desinfektionsroboters entwickelt. Er fährt selbstständig zu potenziell kontaminierten Objekten wie Türgriffen,…

Kleine Helfer für die Metallgewinnung

Freiberger Forscher nutzen bakterielle Laugung zum Recycling von Elektroschrott Biohydrometallurgen der TU Bergakademie Freiberg haben erstmals nachgewiesen, dass die Laugung mit Hilfe von Bakterien auch beim Recycling von Elektroschrott zur…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close