"Kleines Wörterbuch zur Gesundheitspolitik" neu aufgelegt


Das Kompendium „Kleines Wörterbuch zur Gesundheitspolitik“ von Glaxo Wellcome bietet Begriffsbestimmungen und eine Verständigungshilfe in der gesundheitspolitischen Diskussion. Der rasche Wandel in der Diskussion und die rege Nachfrage erforderten eine Neuauflage. Nun liegt die aktualisierte Fassung vor.

Das Buch richtet sich an alle, die sich mit aktuellen gesundheitspolitischen Themen auseinandersetzen. Es erläutert bestehende und aktuelle Begriffe und bietet damit eine Verständigungsbasis auf der Lösungen gefunden und Perspektiven für die Zukunft entwickelt werden können.

Es ist bei Glaxo Wellcome kostenlos erhältlich. Ganz Eilige finden es zum Nachschlagen auch unter www.gesundheitswesen.de.

Glaxo Wellcome und SmithKline Beecham sind Unternehmen der GlaxoSmithKline Gruppe. GlaxoSmithKline – eines der weltweit führenden forschungsorientierten Arzneimittel- und Healthcare-Unternehmen – engagiert sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, um ihnen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen.

Weitere Presseinformationen sind im Internet unter www.glaxowellcome.de
(„Service“ und dann „Journalist“) abrufbar. Der Benutzername ist „Journalist“, das Passwort „Hamburg“.


Ansprechpartner für Journalisten:

Judith Kramer Elisabeth Mürnseer
Leiterin Public Relations Gesundheitspol.-Manager
Telefon: 040/41523-103 Telefon: 040/41523-425
Fax: 040/41523-975 Fax: 040/41523-338
E-Mail: jk66970@glaxowellcome.co.uk
E-Mail: em99971@glaxowellcome.co.uk


Postanschrift:

Glaxo Wellcome GmbH
Ein Unternehmen der GSK-Gruppe
Alsterufer 1
20354 Hamburg

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Judith Kramer idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Mittels KI: Genauere Prognosen für bestmögliche Therapien

In Zukunft werden personalisierte medizinische Diagnosen auf großen Datenmengen basieren. Ärzte werden viele „Biomarker“ messen, um Erkrankungen zu bestätigen oder auszuschließen. Dabei werden viele Daten gesammelt, welche aber auch Fehlinformationen…

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Partner & Förderer