Chronische Lebererkrankungen: Impulswelle statt Leberpunktion

Die invasive Leberpunktion war bisher die einzige Möglichkeit, frühzeitig eine Leberfibrose oder -zirrhose festzustellen. Mithilfe einer speziellen Ultraschalltechnik (Elastometrie) können jetzt vergleichbare Ergebnisse erreicht werden. Das Universitätsklinikum Düsseldorf verfügt zur Zeit als einzige Klinik in Deutschland über ein „Fibroscan“ genanntes Gerät, das eine schmerzfreie und ambulante Untersuchung ermöglicht, so dass ohne Punktion Fibrose und Zirrhose nachgewiesen werden können.

Das Gerät erzeugt eine mechanische Impulswelle. Ihre Ausbreitungsgeschwindigkeit im Lebergewebe wird mittels Ultraschall gemessen. Diese Geschwindigkeit erlaubt Rückschlüsse auf die Festigkeit des Lebergewebes, die etwa bei einer Leberzirrhose deutlich eingeschränkt ist. Erste Studien der Klinik haben dabei eine gute Übereinstimmung der Fibroscan-Ergebnisse mit dem klinischen Stadium der Lebererkrankung und feingeweblichen Untersuchungen ergeben.

Große Vorteile dieses Verfahrens liegen in der ambulanten und gefahrlosen Untersuchung. Besonders gut geeignet ist der Leberscan deshalb auch zu einer Überprüfung der Leber in frühen Stadien der Leberschädigung und zusammen mit Ultraschall- und Blutuntersuchungen zur Verlaufskontrolle einer solchen Erkrankung.

Kontakt: Prof. Dr. Dieter Häussinger, Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie, Tel.: 0211 81-16330

Media Contact

Susanne Dopheide idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Intelligentere Roboter dank ROS

Am 15. und 16. Dezember 2020 lädt das Fraunhofer IPA zum achten Mal zur ROS-Industrial Conference, die diesmal virtuell stattfindet. Sie bietet Aktuelles aus Wissenschaft und Industrie rund um das…

Weltraumteleskop Gaia misst die Beschleunigung unseres Sonnensystems

Die Messung der Beschleunigung unseres Sonnensystems durch Astronomen der TU Dresden ist ein wissenschaftliches Highlight des nun erscheinenden dritten Gaia-Katalogs. Mit dessen Veröffentlichung am 3. Dezember 2020, Punkt 12:00 Uhr,…

Virtuelles Lasersymposium LSE´21

Technologie-Trends für die Elektromobilität Je mehr die Elektromobilität in Schwung kommt, desto stärker sind Technologien gefragt, die eine wirtschaftliche Produktion und Kontaktierung von effizienten Energiespeichersystemen forcieren. Welche neuen Wege und…

Partner & Sponsoren

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close