Internationales Netzwerk für medizinische Leitlinien gegründet

Leitlinien bilden eine wichtige Grundlage ärztlichen Handelns. Um bei der Erstellung von Leitlinien einerseits Ressourcen zu sparen, andererseits internationale Expertisen zu nutzen, wurde ein internationales Leitliniennetzwerk gegründet.

13 Leitlinien-Agenturen aus 9 Ländern haben am 6. November 2002 in Paris die Gründung des Internationalen Leitlinien-Netzwerks G.I.N. (Guidelines International Network) beschlossen.

Ziele dieser Initative bestehen in der Optimierung der Entwicklung und Nutzung medizinischer Leitlinien, der Einsparung von Ressourcen bei der Leitlinien-Entwicklung und der systematischen Analyse der Effekte von Leitlinien im Gesundheitssystem.

Zu diesem Zweck verpflichten sich die Mitglieder von G.I.N. zum gegenseitigen Austausch aller für die Leitlinien-Erstellung notwendigen Hintergrundinformationen.

G.I.N. wird internationale Workshops und Kongresse organisieren. Die erste Veranstaltung findet im April 2003 in Krakow, Polen statt, der Jahreskongress 2003 im September in Washington DC.

Mitglieder des Gründungskomitees von G.I.N sind :

  • Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung ÄZQ
  • National Guideline Clearinghouse (USA)
  • Baskische Agentur für Health Technology Assessment BOHTA
  • Fundació Biblioteca Josep Laporte, Barcelona
  • Finnische Ärztegesellschaft Duodecim
  • Finnische Agentur für Health Technology Assessment FinOHTA
  • Französische Vereinigung der Krebszentren FNCLCC
  • Ludwig Bolzmann Institut für Krankenhausmanagement, Wien
  • Niederländische Hausärztevereinigung (NL)
  • Niederländisches Institute for Healthcare Improvement CBO
  • Scottish Intercollegiate Guidelines Network SIGN (UK)

Zum Vorsitzenden des Gründungskomitees wurde Prof. Dr. G. Ollenschläger, Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurde Catherine Marshall – New Zealand Guidelines Group, Schatzmeister Teus van Barneveld – CBO.

Kontakt:
G.I.N.
Günter Ollenschläger
Prof. Dr.med. Dr.rer.nat., FRCP Edin, Vorsitzender G.I.N.
Gründungskomitee
c/o
Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung
Aachener Str. 233-237
D-50931 Koeln, Germany
Fon: 0221-4004-500
Fax: 0221-4004-590
E-mail: ollenschlaeger@azq.de

Media Contact

Dipl.-Ing. MPH Sylvia Sänger idw

Weitere Informationen:

http://www.azq.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Riesenplaneten – viel früher „erwachsen“ als bisher angenommen

Ein internationales Team hat die Massen der Riesenplaneten des Systems um den Stern V1298 Tau bestimmt, das gerade einmal 20 Millionen Jahre alt ist. Dafür verwendeten die Forschenden Radialgeschwindigkeitsmessungen von…

Partner & Förderer