Erste Erfolge bei Jagd auf Krebs-Virus

Das humane Herpesvirus-8 wird mit der Entstehung eines Lymphdrüsen-Krebses und des Kaposi-Sarkoms in Verbindung gebracht. Das Kaposi-Sarkom ist der häufigste Tumor weltweit und ist vor allem eine im Zusammenhang mit Aids auftretende Krebserkrankung.

Das Forschungsergebnis wird in der Februarausgabe des international renommierten „Journal of Virology“ veröffentlicht (erschienen 31.1.2008). Der Titel des Beitrages lautet: „Sander, G., A. Konrad, M. Thurau, E. Wies, R. Leubert, E. Kremmer, H. Dinkel, T. Schulz, F. Neipel & M. Stürzl: Intracellular localization map of HHV-8 proteins.“

Systembiologie ist ein neuer Zweig der Biowissenschaften, mit dem biologische Prozesse/Organismen in ihrer Gesamtheit analysiert werden. Sie untersucht das Verhalten und das Verhältnis aller Elemente in einem bestimmten biologischen System während es funktioniert. Erstmals wurden systembiologische Ansätze am Universitätsklinikum Erlangen erfolgreich für Untersuchungen zum Verständnis virusinduzierter Tumoren eingesetzt.

Weitere Informationen für die Medien
Prof. Dr. Michael Stürzl
Tel.: 09131 / 85-36331
michael.stuerzl@uk-erlangen.de

Media Contact

Ute Missel idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-erlangen.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close