Deutsch-Tschechische Zusammenarbeit vereinbart

Tschechische und deutsche Studierende und Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen in die moderne Werkstofforschung einzubeziehen, ist der Zweck eines kürzlich bewilligten Förderprojektes des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.

Auftrag des Zukunftsfonds ist es, auf vielfältige Weise die Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen zu fördern, die Zahl der beidseitigen Begegnungen zu erhöhen und die Formen der Zusammenarbeit durch die Unterstützung von gemeinsamen Projekten zu erweitern.

Professor Dr. Juri Estrin, Institut für Werkstoffkunde und Werkstofftechnik der TU Clausthal, plant mit seinen tschechischen Kollegen die Ausrichtung werkstoffwissenschaftlicher Seminare an beiden Hochschulen, welche sich insbesondere mit der Erforschung der Struktur neuartiger Materialien mittels moderner Charakterisierungsmethoden befassen werden.

Weitere Informationen:
Technische Universität Clausthal
Institut für Werkstoffkunde und Werkstofftechnik
Professor Dr. Juri Estrin
Tel. 05323 72 2004
Fax. 05323 72 3148
E-Mail: juri.estrin@tu-clausthal.de
Agricolastraße 6
38678 Clausthal-Zellerfeld

Media Contact

Jochen Brinkmann idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften

Die Materialwissenschaft bezeichnet eine Wissenschaft, die sich mit der Erforschung – d. h. der Entwicklung, der Herstellung und Verarbeitung – von Materialien und Werkstoffen beschäftigt. Biologische oder medizinische Facetten gewinnen in der modernen Ausrichtung zunehmend an Gewicht.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Artikel über die Materialentwicklung und deren Anwendungen, sowie über die Struktur und Eigenschaften neuer Werkstoffe.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zell-Eisenbahn – Computersimulationen erklären Zellbewegungen

Man blickt unter das Mikroskop: Eine Gruppe von Zellen bewegt sich langsam voran, hintereinander wie ein Zug über die Gleise. Dabei navigieren die Zellen durch komplexe Umgebungen. Wie sie das…

Wie Künstliche Intelligenz Maschinenstillstände verringert

Instandhaltung: Intelligente Algorithmen erkennen Fehler und Verschleißerscheinungen und die Smart Watch verrät dem Maschinenbediener, wie er die Störungen beheben kann: Ein Forschungsteam vom Fraunhofer IPA hat zusammen mit Partnern aus…

Neuartiges Krebs-Therapeutikum

… mit Komponenten aus der Grundlagenforschung am FMP geht in klinische Phase. Wegweisende Innovationen von Forschenden des Leibniz-Forschungsinstituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) lieferten die Basis für die Entwicklung eines Antikörper-Wirkstoff-Konjugats…

Partner & Förderer