Die richtige Strategie

„Automatisierung spart Kosten, amortisiert sich schnell, steigert die Wettbewerbsfähigkeit und macht krisenfest“, erklärt Geschäftsführer Dieter Ruchser die wachsende Nachfrage nach Roboter- und Palettiersystemen. System 3R habe mit guten Messeofferten auf diesen Trend reagiert.

Präsentiert wurden neben dem Einsteiger-Roboter Work-Pal Compact zum Einsatz an einer einzelnen Maschine und dem Work-Master, der bis zu vier Maschinen beschicken kann, noch weitere insgesamt zehn spezielle Messeangebote aus dem Tooling-Bereich.

Die Prozessketten-Software Workshop-Manager beispielsweise, die Paletten mit verwechslungssicheren Codeträgern über einen Zellenrechner verwaltet, überzeugt durch ihren modularen Aufbau, ihre leicht zu handhabende Bedienoberfläche und die typische offene Struktur und lässt sich mit allen gängigen Steuerungen, Planungs- und CAD/CAM-Systemen vielseitig kombinieren.

„Lösungen für die gesamte Prozesskette aus einer Hand mit so wenigen Schnittstellen wie nur möglich sind das Gebot der Stunde“, sagte Ruchser weiter. Man werde deshalb im Jahr 2009 die Zusammenarbeit in der „Manufacturing Alliance“ intensivieren, in der sich internationale Spezialisten für Produktionstechnik, Soft- und Hardwaretechnologien sowie Dienstleistungs- und Beratungspartner zusammengeschlossen haben. lg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Bremsen im Gehirn gelockert werden können

Forschende lokalisieren gestörte Nervenbahnen mithilfe der tiefen Hirnstimulation. Funktionieren bestimmte Verbindungen im Gehirn nicht richtig, können Erkrankungen wie Parkinson, Dystonie, Zwangsstörung oder Tourette die Folge sein. Eine gezielte Stimulation von…

Wärmewende auf der GeoTHERM erleben

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Auf seiner Ausstellungsfläche in Offenburg stellt es ab dem 29….

Umweltdaten in nie dagewesener Detailgenauigkeit

Internationales Forschungsteam untersucht erste hochauflösende Aufzeichnung fossiler Korallen. Einem internationalen Forschungsteam ist es erstmals gelungen, durch die Entnahme von Bohrkernen fossiler Korallenriffe vor der Küste von Hawai’i (USA) eine hochauflösende…

Partner & Förderer