Hygiene-Pneumatikzylinder mit IF-Design-Award ausgezeichnet

Die Zylinderserie HY von SMC Pneumatik umfasst vier Zylindervarianten, die speziell für hygienische Anwendungen entwickelt wurden. Als wesentliches Kennzeichen solcher Zylinder wird die besonders leichte Reinigung hervorgehoben. Ein Grund dafür ist die glatte Oberfläche, ein anderer die erhöhte Signalgeberschiene, die ein einfaches Säubern der Zwischenräume ermöglicht.

Jede Zylinderversion kann mit einer Abdeckung versehen werden. Zum Zylinderzubehör gehören passende Signalgeber, zum Beispiel den Signalgeber D-F6, der sich auf einer Schiene montieren und entlang der Hublänge justieren lässt.

Als Version HYQ wird der Pneumatikzylinder extrem kompakt gebaut. Die Ausführung HYC handelt ist ISO/VDMA-konform und mit einem pneumatischen Dämpfungsmechanismus ausgestattet: Die Betätigung der Dämpfungseinstelldrossel erfolgt über einen Vierkant. Die Drosseleinstellschraube bleibt auch bei Verstellung auf einem unveränderten Höhenniveau.

Führungsstangen verleihen der Zylinderversion HYG eine erhöhte Belastbarkeit bei Seitenkräften. Die geschlossene Stangenführungen sind mit einer besonderen Keramikbeschichtung und einer externen Entlüftungsmöglichkeit versehen. Beim Zylinder HYB handelt es sich um eine runde, laut Hersteller besonders leichte Aluminiumausführung. Aufgrund der gleichen äußeren Konfiguration lassen sich – so SMC Pneumatik – die Zylindervarianten HYB und CG1 problemlos gegeneinander austauschen (Kolbendurchmesser 32 bis 100 mm).

Anwendungen für diese Zylinderserie werden bei Anlagen und Automatisierungssystemen in der Medizintechnik, Nahrungsmittel-, Getränke- und Verpackungsindustrie gesehen.

Media Contact

Josef-Martin Kraus MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Industrie-4.0-Lösung für niedrigschwelligen Zugang zu Datenräumen

»Energizing a Sustainable Industry« – das Motto der Hannover Messe 2024 zeigt klar, wie wichtig eine gleichermaßen leistungsstarke und nachhaltige Industrie für den Fertigungsstandort Deutschland ist. Auf der Weltleitmesse der…

Quantenpräzision: Eine neue Art von Widerstand

Physikforschende der Universität Würzburg haben eine Methode entwickelt, die die Leistung von Quantenwiderstands-Normalen verbessern kann. Sie basiert auf einem Quantenphänomen namens anomaler Quanten-Hall-Effekt. In der industriellen Produktion oder in der…

Sicherheitslücke in Browser-Schnittstelle erlaubt Rechnerzugriff über Grafikkarte

Forschende der TU Graz waren über die Browser-Schnittstelle WebGPU mit drei verschiedenen Seitenkanal-Angriffen auf Grafikkarten erfolgreich. Die Angriffe gingen schnell genug, um bei normalem Surfverhalten zu gelingen. Moderne Websites stellen…

Partner & Förderer