Großfräsmaschine mit Linearmotoren steigert Dynamik beim Konturfräsen

„Die Maschine ist die erste ihrer Bauart und Größe, die in der X- und Y-Achse mit Linearmotoren ausgerüstet ist und eine neue Dimension in der 3D-Bearbeitung im Werkzeug- und Formenbau erreicht“, hebt Andreas Lindner, Geschäftsführer der Bimatec-Soraluce Frästechnologie GmbH in Limburg, das Besondere dieser Fahrständerfräsmaschine hervor.

Fräsmaschine bietet Vorschubgeschwindigkeiten von 60 m/min und Beschleunigungen von 4,5 m/s2

Beim Bearbeiten einer komplexen Werkzeugkontur werden Vorschubgeschwindigkeiten von 60 m/min und Beschleunigungen von 4,5 m/s2 erreicht. „Einzigartig ist auch der neue gyroskopische Fräskopf mit zwei simultan schwenkenden Achsen“, sagt Lindner.

Der im Fräskopf integrierte mechanische Hauptspindelmotor hat eine Antriebsleistung von 40 kW, Drehzahlen bis 8000 min—1 und ein Drehmoment von 204 Nm. Wassergekühlte Torque-Motoren mit integriertem Messsystem sorgen für höchste Beschleunigung und Positioniergenauigkeit.

Fräsmaschine vor Markteinführung ausgiebig getestet

Vor der Markteinführung wird die Maschine über zwei Jahre bei der Weiß GmbH in Neuenstadt-Stein in der Praxis getestet. Das mittelständische Werkzeugbauunternehmen hat bereits mit sieben Soraluce-Fräsmaschinen beste Erfahrungen gemacht.

Eine erste Bilanz, die Geschäftsführer Karlheinz Weiß nach sechsmonatiger Testzeit zieht, fällt positiv aus: „Die Präzision, die umsetzbare Beschleunigung und die Einsatzmöglichkeiten der Maschine haben uns überzeugt. Durch die erreichbaren Oberflächengüten bei höchster Dynamik in der 3D-Bearbeitung in Verbindung mit dem Fünf-Achs-Fräskopf werden Ergebnisse erreicht, die eine Nachbearbeitung auf ein Minimum reduzieren.“

Media Contact

Bernhard Kuttkat MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Es tut sich was auf den Nanoteilchen

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität München in Zusammenarbeit mit der Stanford University haben erstmals mit Hilfe von Laserlicht den Ort von lichtinduzierten Reaktionen auf der Oberfläche von…

Wichtiger genetischer Ursprung unserer Sinne identifiziert

Forscher*innen haben die Funktion eines Gens entschlüsselt, das essentiell für die Bildung von Nervenstrukturen im Kopf von Wirbeltieren und ihrer Wahrnehmung der Umwelt ist. Dieses Gen spielt auch in den…

Neue Messmethode in der Molekular- Elektronik

Die Steuerung von elektrischen Signalen mithilfe einzelner Moleküle ermöglicht die Miniaturisierung von Transistoren in integrierten Schaltkreisen bis auf die atomare Ebene. Dieses Forschungsgebiet der molekularen Elektronik ebnet nicht nur den…

Partner & Förderer