Strukturvorrichtungsplatte zum Aufspannen von Bauteilen

Die Funktionen sind denen der klassischen Sandwichplatte sehr ähnlich. Die Strukturvorrichtungsplatte kann laut Hersteller sowohl horizontal als auch vertikal eingesetzt werden.

Weil im vertikalen Einsatz beidseitig Werkstücke fixiert werden können, ist sie unter anderem für spiegelbildliche Bauteile wie Pkw-Seitenwände, Türen und Kotflügel bestens geeignet, wird erläutert.

Eine Skalierung am Plattenrahmen erleichtert, insbesondere bei häufigem Werkstückwechsel, die Anbringung der Bauteiladaptionen, so der Hersteller.

Im Gegensatz zur klassischen Sandwichplatte gewährt die Strukturplatte einen Blick zur anderen Vorrichtungsseite; ebenso ist die Handhabung beiderseits der Platte erleichtert.

Eloxalbeschichtung verhindert Reflexionen

Um Reflektionen beim Einsatz in der optischen Messtechnik zu verhindern, wird die Platte mit schwarzer Eloxalbeschichtung angeboten.

Im Vergleich zur Sandwichplatte zeichnet sich die Strukturplatte bei vergleichbarer Stabilität und ähnlichen Nutzungseigenschaften den Angaben nach durch geringeres Gewicht aus.

Aufgrund einer speziellen Herstellungsmethode kann die Platte kostengünstig angeboten werden.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Perowskit-Solarzellen erklimmen neues Leistungs-Hoch

In einer Zusammenarbeit zwischen der Universität Pavia (Italien) und dem Center for Advancing Electronics Dresden an der Technischen Universität Dresden (Deutschland) haben Forscherinnen und Forscher eine neuartige Methode zur Herstellung…

Blauer Wasserstoff kann das Klima schützen

Eine internationale Gruppe von Forschenden unter Leitung des Paul Scherrer Instituts PSI und der Heriot-Watt-Universität haben die Klimawirkungen von sogenanntem blauem Wasserstoff umfangreich analysiert. Er wird aus Erdgas gewonnen, wobei…

Der Architektur von Krebszellen auf der Spur

Zwei neue Großgeräte für Massenspektronomie für 2,5 Millionen Euro für Institut für Pathologie der Universitätsmedizin Göttingen. Neue, exakte Einblicke auf kleinste Moleküle in Krebs-Gewebeproben möglich. Ziel ist es, Krebs noch…

Partner & Förderer