Modulares Filteranlagen-Konzept für die Prozessfiltration

Mit der Gründung von GKD-Compact-Filtration wurde diese Sparte nun nochmals erweitert. Kernprodukt des neuen Geschäftsbereichs ist Maxflow, ein Anlagenkonzept für die Prozessfiltration, das das Unternehmen auf der Metav 2008 vorstellt.

Die Anlage vereint Filtration ohne Filterhilfsmittel – oder bei Bedarf mit stark reduzierten Mengen – und Brikettierung in einer Anlage. Die vereinfachte, sortenreine und volumenmäßig reduzierte Entsorgung, der geringe Wartungsaufwand und die modulare Anlagenerweiterung qualifizieren das Maxflow-Konzept als neue Filtergeneration, so der Anbieter.

Anwendungsschwerpunkte sind die Partikelfiltration, die Wertstoffrückgewinnung sowie das Reinigen wässriger Lösungen. Das System bewährte sich bereits in der Metallverarbeitung, Automotive-, Chemie- und Lebensmittelindustrie sowie im Umweltbereich.

Filteranlagen werden gemeinsam mit Kunden entwickelt und gebaut

Gemeinsam mit den Kunden entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Konzepte. Die Filter- und Anlagenspezialisten von GKD begleiten ihre Kunden von der Auslegung und Dimensionierung bis zur Inbetriebnahme der Anlage.

Auch bei späterer Erweiterung und Anpassung an veränderte Produktionsbedingungen bietet das Unternehmen weltweiten Service, der von den deutschen Standorten Düren und Tuttlingen unterstützt wird. Denn das Maxflow-System ist nach Herstellerangaben trotz seiner Modularität keine Insellösung, sondern erfüllt alle Anforderungen des erprobten Standards.

GKD – Gebr. Kufferath AG, Halle 1, Stand C05

Ansprechpartner für Medien

Claudia Otto MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Neues Computermodell verbessert Therapie

Mithilfe mathematischer Bildverarbeitung haben Wissenschafter der Forschungskooperation BioTechMed-Graz einen Weg gefunden, digitale Zwillinge von menschlichen Herzen zu erstellen. Die Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der klinischen Diagnostik. Obwohl die…

Teamarbeit im Molekül

Chemiker der Universität Jena erschließen Synergieeffekt von Gallium. Sie haben eine Verbindung hergestellt, die durch zwei Gallium-Atome in der Lage ist, die Bindung zwischen Fluor und Kohlenstoff zu spalten. Gemeinsam…

Kristallstrukturen in Super-Zeitlupe

Göttinger Physiker filmen Phasenübergang mit extrem hoher Auflösung Laserstrahlen können genutzt werden, um die Eigenschaften von Materialien gezielt zu verändern. Dieses Prinzip ermöglicht heute weitverbreitete Technologien wie die wiederbeschreibbare DVD….

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen