PC-basierter Controller für die Prozessautomatisierung

Simatic PCS 7 AS RTX gehört zur Familie der Simatc PCS 7-Controller und bietet dieselbe Systemumgebung bei Engineering, Visualisierung und Kommunikation. Der neue Controller basiert auf dem kompakten, robusten und wartungsfreien Simatic Microbox PC 427B. Der PC, ausgelegt für den 24-Stunden-Dauerbetrieb bei Umgebungstemperaturen bis 55 Grad Celsius, arbeitet ohne bewegliche Teile wie Festplatten oder Lüfter. Betriebssystem Windows XP Embedded, Controller-Software WinAC RTX und Diagnosesoftware Simatic PC DiagMonitor sind auf einer Compact-Flash-Card vorinstalliert.

Simatic PCS 7 AS RTX fügt sich nahtlos in die Reihe der bereits verfügbaren Simatic PCS 7-Automatisierungssysteme ein und lässt sich mit diesen in einer Anlage kombinieren. Der neue Controller ist mit einer Industrial-Ethernet-Schnittstelle zum Anschluss an den Systembus und mit einer Profibus-Schnittstelle für die Prozessperipherie ausgestattet. Die Prozessdaten werden in einem gepufferten 2-MByte-SRAM gespeichert, wobei eine Stromversorgung mit Potenzialtrennung und Netzausfallüberbrückung Schutz vor Datenverlust gewährt.

Zusätzliche Sicherheit bieten parametrierbare Überwachungsfunktionen für Programmablauf und Watchdog sowie Prozessor- und Board-Temperatur. Via Simatic PC DiagMonitor-Software und Simatic PCS 7 Maintenance Station lassen sich Diagnosen und Meldungen erfassen und auswerten, zum Beispiel Betriebsstundenzähler oder Systemzustand. Projektiert wird Simatic PCS 7 AS RTX mit dem Simatic PCS 7 Engineering System, das auch die Runtime-Lizenzen verwaltet.

Die vielfältigen Anwendungsgebiete des neuen Controllers erstrecken sich von der Nahrungs- und Genussmittel-Industrie über die Kosmetik- und Konsumgüter-Industrie bis hin zu den Branchen Pharma sowie Wasser/Abwasser. Aufgrund der kompakten Bauweise, des robusten Aufbaus und der schnellen internen Verarbeitung eignet sich der neue Controller besonders zur dezentralen, anlagennahen Installation, für Package Units oder in Anlagen mit großer paralleler Infrastruktur.

Ansprechpartner für Medien

Gerhard Stauss Siemens Industry Automation

Weitere Informationen:

http://www.siemens.com/pcs7

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer