Nachrüstkonzept für die Fertigungsautomatisierung

Das Konzept besteht aus drei Hauptkomponenten. Ein variables Nullpunktspannsystem ist das Herz der Produktlinie. Es ist für ein großes Spektrum an Bauteilgrößen konzipiert, modular, robust, manuell oder automatisiert einsetzbar, heißt es.

Ergänzt werden kann das Spannsystem mit zwei unterschiedlichen Bauteilladern. Der Rotary-500-Turm bestückt Maschinen mit Paletten bis 500 kg. Der FCS-Orion-1200-Lader dagegen bis 1200 kg.

Sollte die Versorgung der Werkzeugmaschine mit Bearbeitungswerkzeugen nicht ausreichend gewährleistet sein, so steht hierzu der FCS-Rotary-Ladeturm zur Verfügung. Alle Systeme sind nachträglich in bestehende Bearbeitungszentren zu integrieren.

Pfleghar Entwicklungs- und Vertriebs GmbH, Halle 15, Stand D03

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Heiße Elektronen

Eine außergewöhnliche Form des Wärmetransports in Metallen Auf Nanoskalen kann beim Aufheizen einer Platinschicht Wärme mithilfe heißer Elektronen durch eine Kupferschicht an eine Nickelschicht weitergegeben werden, ohne den dazwischenliegenden Kupferfilm…

Intelligente Software zum besseren Verständnis der Entwicklung von Pflanzengewebe

Unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz haben Forscherinnen und Forscher ein neuartiges computergestütztes Verfahren der Bildverarbeitung für die Pflanzenwissenschaften entwickelt. In bisher nicht gekannter Präzision ermöglicht es die detailgetreue 3D-Darstellung aller…

RadarGlass – Vom Autoscheinwerfer zum Radarsensor

Für moderne Fahrassistenzsysteme ist die Verwendung der Radartechnologie ein unverzichtbarer Technologiebestandteil. Durch den Einbau einer stetig wachsenden Zahl von Sensoren in Kombination mit der begrenzten Verfügbarkeit exponierter Messstellen ist kaum…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close