Blitzbinder mit lösbarem Verschluss

Nur ein „Knipps“ und die Rundbinder aus hochwertigem Polyethylen rasten ein und fesseln die umschlungenen Kabel.Dank zweier Verschlussösen kann eine Schlaufe gebildet werden, an der sich ein Produkt- oder Preisetikett anbringen lässt.

Gleichzeitig dient die Schlaufe auch als Aufhänger, mit dem die gebündelten oder aufgerollten Kabel in Lager, Servicefahrzeug oder Lkw ihren Platz einnehmen.

Gegenüber den bei Festinstallationen häufig eingesetzten Kabelbindern bieten die Blitzbinder einen entscheidenden Vorteil: ihr Verschluss ist lösbar. Die Mehrfach-Verwendbarkeit spart Kosten und ist ein Beitrag zum Umweltschutz.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Richtungsweisendes Molekül auf dem Weg in den Quantencomputer

Forschende der Universität Jena und Universität Florenz entwickeln Kobaltverbindung mit besonderen Quanten-Eigenschaften. In Quantencomputern werden keine elektrischen Schaltkreise ein- oder ausgeschaltet, sondern stattdessen quantenmechanische Zustände verändert. Dafür braucht es geeignete…

Neue kabellose Steuerungstechnologie …

… ermöglicht Einsatz intelligenter mobiler Assistenzroboter sogar in der Fließfertigung Robotikexperten des Fraunhofer IFF haben gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Technologien entwickelt, mit denen intelligente mobile Assistenzroboter…

Die Mikroplastik-Belastung der Ostsee

Neue Ansätze für Monitoring und Reduktionsmaßnahmen Um die Belastung der Meere durch Mikroplastik zu erfassen, muss man dessen Menge und sein Verhalten kennen. Bislang ist dies nur unzureichend gegeben. Ein…

Partner & Förderer