Power Automation wird Komplettanbieter für CNC-Automatisierung

„Die Antriebe und Motoren der PA-SDI-Drive-Serie sind eine ideale Ergänzung unserer bisherigen Produktpalette, “ verspricht Jan Hilpert, Vertriebsleiter bei Power Automation. „Dadurch können wir unseren Kunden zukunftsweisende Automatisierungslösungen für sämtliche CNC-Applikationen aus einer Hand anbieten – und das zu attraktiven Preisen“.

Servoverstärker in zwei Varianten

Die Servoverstärker der PA-SDI-Drive-Serie kommunizieren über den schnellen, seriellen Hochgeschwindigkeitsbus PA-SDI direkt mit den PA-CNC und sind in das Steuerungssystem integriert. Die Serie besteht aus den beiden Servoverstärkern Midi und Maxi.

Der Midi ist als kompakter 3-Achs- oder 2-Achs-Verstärker erhältlich. Pro Achse stehen 5 A Dauerstrom zur Verfügung, womit sich der Verstärker nach Herstellerangaben für Werkzeugmaschinen im unteren und mittleren Leistungsbereich eignet.

Der Maxi ist als kompakter 3-, 2- oder 1-Achs-Verstärker erhältlich. Pro Achse stehen bis zu 20 A Dauerstrom zur Verfügung. Er ist für Werkzeugmaschinen im mittleren und oberen Leistungsbereich vorgesehen.

Auch AC-Servomotoren im Angebot

Neben den Verstärkern bietet Power Automation auch AC-Servomotoren an. Kunden können zwischen den Baureihen PAT und PAH wählen.

Die PAH-Segment-Polmotoren haben nach Herstellerangaben eine extrem hohe Leistungsdichte und sind mit einer 3-phasigen, 6- oder 10-poligen Wicklung ausgestattet. Die Motoren der PAT-Serie haben eine 3-phasige, 6-polige Wicklung und sind in konventioneller Wickeltechnik ausgeführt.

Alle Motoren sind mit Neodym-Magneten (Nd-Fe-Bo) ausgestattet. Als Geber stehen Resolver, Hiperface, En-Dat und hochauflösende Sin-Cos-Geber zur Auswahl.

Die Power Automation GmbH finden Sie auf der Metav 2008 in Halle 3, Stand A65.

Media Contact

Alexander Strutzke MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer