Allrounder

Außerdem soll der Einsatz von Komponenten für eine höhere technische Verfügbarkeit der Gesamtsysteme sorgen. Die Produkterweiterung der Elektrozylinderbaureihe LZ80 von RK Rose und Krieger will genau hier ansetzen: Für die neuen Baureihen PL (PowerLine) und FL (FastLine) werden Antriebsmotoren angeboten; zurückgreifen muss der Kunde darauf aber nicht. Der Hersteller gibt an, Motoren nach Kundenwunsch mechanisch zu adaptieren.

Das ist für Maschinenhersteller, die konsequent auf bestimmte Fabrikate bei Steuerungs- und Antriebstechnik setzen, von Vorteil, da motorseitige Services und Ersatzteilbevorratung keiner Anpassung bedürfen. Wie die Namen schon andeuten: Der PowerLine-Zylinder will vor allem durch hohe Zug- und Druckkräfte bis 10.000 Newton überzeugen. Der FastLine-Zylinder hingegen erreicht Geschwindigkeiten bis 270 Millimeter pro Sekunde und ist damit in Teilbereichen eine überlegenswerte Alternative zu Pneumatikzylindern. Nicht zuletzt wegen der Energieeffizienz, da Elektrozylinder immer nur für die Zeit der Bewegung mit Energie versorgt werden müssen.

Die Hublänge kann aufgabengerecht konfiguriert werden und reicht bis maximal 1.000 Millimeter. Die Schutzart IP 54, die Einschaltdauer bis zu 100 Prozent und das umfangreiche Zubehör wie Magnetschalter, Schwenkzapfen und Gabelkopf machen die LZ-Elektrozylinder zu industrietauglichen Allround-Aktuatoren.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Massenreduzierte Fräswerkzeuge senken Energiekosten

Beim Fräsprozess mit Holz werden häufig mehrere Arbeitsgänge zusammengelegt, um Fertigungszeit zu sparen. Dazu wird ein Kombinationswerkzeug mit vielen unterschiedlichen Scheibenfräsern bestückt. Dementsprechend hoch ist das Gewicht – und die…

Neues Material zur CO₂-Abtrennung aus Industrieabgasen

Klimaschutz: Bayreuther Chemiker entwickeln neues Material zur CO₂-Abtrennung aus Industrieabgasen. Chemiker der Universität Bayreuth haben ein Material entwickelt, das einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zu einer nachhaltigen Industrieproduktion leisten…

Auf dem Weg zu einem geschlossenen Kohlenstoffkreislauf

Wie überkritisches Kohlendioxid die elektrochemische Reduktion von CO2 beeinflusst Auf dem Weg zu einer klimaneutralen Industrie spielt die elektrochemische Reduktion von Kohlendioxid eine wichtige Rolle: Mit ihrer Hilfe lässt sich…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close