Barrierefreies Internet – BMWi verstärkt gesellschaftlichen Dialog

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat zum Abschluss der Kampagne „Internet ohne Barrieren“, die im Rahmen der Initiative der Bundesregierung „Internet für alle“ durchgeführt wurde, das Serviceheft „Einfach machen – Barrierefreie Webangebote – Service für Betriebe und Unternehmen“ an Verbände und Organisationen der Industrie, des Handels, des Handwerks, an öffentlich-rechtliche und private Rundfunk- und Fernsehanstalten und an andere Einrichtungen der Wirtschaft versandt. Dadurch soll die Nachhaltigkeit der Kampagne gesichert und das Thema „Internet ohne Barrieren“ Gegenstand eines offenen gesellschaftlichen Dialogs werden.

Das Serviceheft soll das Bestreben und das Interesse der Wirtschaft unterstützen, ihre Internetseiten und -angebote noch stärker barrierefrei zu gestalten, um so auch Menschen mit Behinderungen die uneingeschränkte Nutzung zu ermöglichen. Chancengleichheit im Netz bedeutet, dass auch diese gesellschaftliche Gruppe uneingeschränkten Zugang zu den Chancen und Möglichkeiten des Internet hat. Auch Menschen mit Behinderungen sollen am sozialen, beruflichen und kulturellen Leben der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts teilhaben.

Probleme können oftmals die Lesbarkeit und Navigation bei Internetseiten bereiten. Das Serviceheft zeigt, was für die Barrierefreiheit zu tun ist und wie sich barrierefreie Internetangebote gestalten und programmieren lassen, so z.B. durch technische Hilfen wie Spracheingabe und -ausgabe und Tasthilfen. Darüber hinaus gibt es auch eine Hotline , die eine kompetente Beratung vermittelt (01805- 90 20 70 – 12ct/min).

Weitere Informationen zu dem Thema „Internet und Menschen mit Behinderungen“ erhalten Sie beim Netzwerk Digitale Chancen, u.a. das Serviceheft als PDF-Datei (20 Seiten) (http://www.digitale-chancen.de dort: Menschen mit Behinderungen/Barrierefreiheit).

Das Netzwerk Digitale Chancen ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie – zusammen mit anderen Sponsoren – unterstütztes Projekt zur Förderung der Digitalen Integration unserer Gesellschaft.

Media Contact

BMWi

Weitere Informationen:

http://www.digitale-chancen.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer