Verbesserung von Tools für das semantische Netz

Das semantische Netz ist die Vision von einer reichhaltigeren Version des World Wide Web, in welcher Inhalte nähere Informationen über sich selbst tragen. Damit sollen Suchvorgänge, Navigation und kommerzielle Transaktionen erleichtert werden. Im Rahmen des EU BIZON-Projektes wurden neue Funktionen für eine der Softwareanwendungen entwickelt, die diese Vision in die Tat umsetzt OntoBroker.

Da das Internet mittlerweile eine verblüffende Menge und Vielzahl an Inhalten umfasst, benötigen die Benutzer zunehmend intelligente Zugangswege zu den von ihnen gewünschten Informationen. Der OntoBrocker ist eine Software, die entwickelt wurde, um Dokumente zu kommentieren und sie mit Informationen über sich selbst zu kennzeichnen, damit sie der Benutzer leichter finden kann.

Eine Ontologie ist eine Spezifikation oder Beschreibung von Konzepten und Beziehungen, die konsistente Benutzeranfragen zu Informationen und die Kommunikation zwischen Softwareanwendungen und -vermittlern ermöglicht. Der OntoBroker wurde ursprünglich für die intelligente Verarbeitung von Ontologien, ein Grundgedanke des semantischen Netzes, entwickelt. Damit sollten Nutzer beim Zugriff auf Informationen unterstützt werden.

Das BIZON-Projektteam hat der OntoBroker-Software neue Funktionen hinzugefügt, um die Personalisierung von Diensten und die Vorhersage von Benutzerbedürfnissen zu unterstützen. Dies wurde durch die Ergänzung mit Funktionen der künstlichen Intelligenz (KI) wie maschinellem Lernen sowie durch die Unterstützung der Verwaltung von mehreren Ontologien und parallel arbeitenden Benutzern umgesetzt.

Das Projektteam hat darauf hingearbeitet, die Implementierung neuer Funktionen in Anwendungen zu unterstützen. Dazu gehören Inhaltsmanagement, Unternehmensportale oder Portale für andere große Organisationen, die den Zugang zu internen Dokumentationen, Informationen und Kenntnissen verbessern möchten.

Kontaktangaben

Jürgen Angele
Ontoprise Gmbh
Amalienbadstr. 36 (Raumfabrik 29)
76227 Karlsruhe
Tel: +49-721-50980950
Fax: +49-721-50980911
Email: angele@ontoprise.de

Media Contact

Jürgen Angele ctm

Weitere Informationen:

http://www.ontoprise.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Theoretische Physik: Modellierung zeigt, welche Quantensysteme sich für Quantensimulationen eignen

Eine gemeinsame Forschungsgruppe um Prof. Jens Eisert von der Freien Universität Berlin und des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat einen Weg aufgezeigt, um die quantenphysikalischen Eigenschaften komplexer Festkörpersysteme zu simulieren. Und…

Rotation eines Moleküls als „innere Uhr“

Mit einer neuen Methode haben Physiker des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die ultraschnelle Fragmentation von Wasserstoffmolekülen in intensiven Laserfeldern detailliert untersucht. Dabei nutzten sie die durch einen Laserpuls angestoßene Rotation…

Auf dem Weg zur fischfreundlichen Wasserkraft

In dem europaweiten Projekt „FIThydro“ unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) haben Forscherinnen und Forscher in Zusammenarbeit mit Industriepartnern bestehende Wasserkraftwerke untersucht. Diese Ergebnisse nutzten sie, um neue Methoden…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close