Die Informationsflut in den Griff bekommen

Pressekonferenz mit Michael C. Ruettgers, Executive Chairman der EMC Corporation 

 „In den kommenden beiden Jahren werden mehr neue Informationen generiert, als in der gesamten Geschichte der Menschheit bisher“, prognostizierte Michael C. Ruettgers, Exe cutive Chairman der EMC Corporation, im Rahmen der EMC- Pressekonferenz auf der CeBIT 2001. „Die Verwaltung,Sicherung und Bereitstellung dieser Informationsmengen wird zur zentralen Herausforderung für Unternehmen. Der Wert der Information wird danach bemessen, ob sie jederzeit und an jedem Ort verfügbarsind.

“ Markt für Speichersysteme wächst exponenziell 

Nach einer Studie der University of California in Berkeley um- fasst das Gesamtvolumen aller weltweit verfügbarenInformationen gegenwärtig 12 Exabyte – das sind 12 Milliarden Gigabyte. Die meisten dieser Informationen werden zukünftig in digitaler Form vorliegen. Ruettgers ergänzte, dass die Informationsflut auch ein Resultat der deutlich gesunkenen Kosten fürRechenleistung, Speicherplatz und den Versand von Dateien sei. Aufgrund dessen werden die Anforderungen an Management, Verfügbarkeit, Sicherheit und Interoperabilität von Informations- Infrastrukturen kontinuierlich steigen.

 Die Bedeutung der Information als wichtigste Ressource von Unternehmen steht auch im Mittelpunkt der weltweiten Image- Kampagne von EMC, die am 2. April in Deutschland starten wird. Ruettgers stellte einen der drei deutschen TV-Spots vor und erklärte, dass die Kampagne unter dem Motto „EMC ­ Where Information Lives“ dazu beitragen soll, EMC langfristig als IT-Marke etablieren. „Ziel der Kampagne ist es, die Bedeu- tung der Information als wichtigste Ressource von Unternehmen und die Bedeutung von EMC als größter Anbieter vonInformations-Infrastrukturen herauszustellen. Mit unseren unternehmensweiten Speicherlösungen sind Unternehmen jederzeit und überall in der Lage, Informationen zu sichern und verfügbar zu halten. Das Management und die Verfügbarkeit von Informatio- nen wird in zunehmendem Maße über den Geschäftserfolg von Unternehmen entscheiden. Nicht zuletzt deshalb ist der Markt für Storage-Lösungen mittlerweile der am schnellsten wachsende in allenIT-Segmenten.“

Weitere Informationen:

 EMC Computer-Systems 
Deutschland GmbH 
Ute Ebers
Am Kronberger Hang 2 a
65824 Schwalbach/Taunus
Telefon (0 61 96) 47 28 – 0 
Telefax (0 61 96) 47 28 – 218 
ebers_ute@emc.com
 

Weitere Informationen sind unter http://www.emc2.deverfügbar. 

Media Contact

 Ute Ebers

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige Beschichtung gegen Eis

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die Beschichtung sehr robust und haftet auf zahlreichen Oberflächen. Eisabweisende Beschichtungen gibt…

Bioabbaubare Materialien – In Bier verpackt

Empa-Forschende haben aus einem Abfallprodukt der Bierbrauerei Nanocellulose gewonnen und diese zu einem Aerogel verarbeitet. Der hochwertige Werkstoff könnte in Lebensmittelverpackungen zum Einsatz kommen. Am Anfang war die Maische. Das…

RISEnergy: Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen

Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (steht für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien…

Partner & Förderer