Online-Bewertung von Softwareentwicklungsprozessen

Fraunhofer IAO führt eine Studie zum Thema „Wiederverwendung in der Softwaretechnik“ durch. Teilnehmer erhalten dabei die Gelegenheit, ihre Ergebnisse online mit denen der anderen Teilnehmer zu vergleichen. Zudem erhalten sie ein kostenloses Exemplar der resultierenden Studie.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes „ReqMan – Qualitäts- und wiederverwendungsorientiertes Requirements Management“ führt Fraunhofer IAO eine Online-Befragung zum Thema „Wiederverwendung von Software-Komponenten“ durch. Ziel der Studie ist es, eine Übersicht über in der Praxis angewandte Methoden der Wiederverwendung von Softwarekomponenten zu erhalten und dabei insbesondere auf Werkzeuge einzugehen, die die Wiederverwendung im Unternehmenseinsatz unterstützen.

Interessierte sind eingeladen, sich 15 Minuten Zeit zu nehmen und an der Online-Befragung mitzuwirken.

Der Fragebogen richtet sich an Softwareentwicklungshäuser und Software entwickelnde Organisationseinheiten in Unternehmen. Nachdem die Fragen beantwortet sind, erscheint eine Online-Auswertung, welche die soeben gemachten Aussagen mit denen der bisherigen Teilnehmer vergleicht. Durch eine freiwillige Registrierung lässt sich diese Gegenüberstellung jederzeit wiederholen. Die Angaben der Teilnehmer werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen in eine umfangreiche Studie zum Thema „Wiederverwendung“ ein, in der auch unterschiedliche Werkzeuge zur Unterstützung der Wiederverwendung verglichen und bewertet werden. Die registrierten Teilnehmer der Online-Befragung erhalten ein kostenloses Exemplar dieser ansonsten kostenpflichtigen Studie.

Der Fragebogen ist im Internet unter unten stehenden Link erreichbar.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Jürgen Falkner, Oliver Höß
Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-24 14, -22 09, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-24 01
E-Mail: Juergen.Falkner@iao.fraunhofer.de, Oliver.Hoess@iao.fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Boulder-Detektion für Monopile-Gründungen

… und Seekabel in der Ostsee für den Baltic Power Offshore Windpark. Für die Fundamente der geplanten Windenergieanlagen hat das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES im Auftrag von Baltic Power eine…

Künstliche Intelligenz für besseren Ostseeschutz

Innovatives Monitoring-Konzept für die Eckernförder Bucht erhält Landesförderung. Künstliche Intelligenz wird künftig dabei helfen, die Überwachung des ökologischen Zustandes der Eckernförder Bucht zu verbessern. Die Verknüpfung und Auswertung großer Datenmengen…

CO2 aus der Luft filtern bleibt teurer als erhofft

CO2 in gros­sem Stil aus der Luft zu fil­tern, wird zwar mit­tel­fris­tig güns­ti­ger, aber nicht so güns­tig wie bis­her an­ge­nom­men. Zu die­sem Schluss kom­men ETH-​Forschende auf­grund ei­ner neu­en Schät­zung. Die…

Partner & Förderer