Smartes Skipper-Assistenzsystem von Studenten entwickelt

Damit soll in Zukunft Schluss sein: Mechatronik-Studenten am iNano-Institut der Hochschule Niederrhein entwickelten ein intelligentes Assistenzsystem, das den Rudergänger beim Anlegen mit einem „Smart-Joystick“ unterstützt. Dazu wurde das brandneue Antriebs- und Steuerkonzept ComfoDrive des Projektpartners IBoaT mit intelligenten Funktionen – einem sogenannten Assistenzsystem – zur smarten Joystick Steuerung erweitert.

Im Rahmen einer Sonderpräsentation demonstrieren die Studenten das Assistenzsystem auf dem Stand „Alter ist kein Grund mit dem Segeln aufzuhören“ in Halle 17 C56 am 21. und 22. Januar 2008. Terminabsprachen sind auch an den anderen Tagen der boot möglich: info@inano.de oder +49 1577 4722479.

Gezeigt wird ein über WLAN-Funk vernetztes Funktionsmodell, der Motorsegler iHelm: Sein Bordcomputer und der Joystick-Fahrstand befinden sich in der Besucherzone auf dem „Trockenen“. Das Boot mit Sensorik und Antrieben im Testbecken wird drahtlos per WLAN vom Fahrstand aus gesteuert. Besucher können das Assistenzsystem durch Fahren von realitätsnahen Manövern mit dem Smart-Joystick erproben.

Dass andererseits auch innerhalb des Bootes alles im „Trockenen“ bleibt, ermöglicht ein innovativer und sehr robuster optoelektronischer Kondensat-Melder gegen Schimmelbildung und Stockfecken. Er überwacht und lüftet das Boot eigenständig und alarmiert gegebenenfalls den Skipper über Handy.

Media Contact

Rudolf Haupt idw

Weitere Informationen:

http://www.inano.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Eine optische Täuschung gibt Einblicke ins Gehirn

Yunmin Wu erforscht, wie wir Bewegung wahrnehmen können. Inspiriert durch ein Katzenvideo, kam sie auf die elegante Idee, die Wasserfall-Illusion in winzigen Zebrafischlarven auszulösen. Im Interview erzählt die Doktorandin vom…

Globale Analyse über effektive und topographische Wassereinzugsgebiete

Forschende legen erste globale Analyse vor, wie effektive und topographische Wassereinzugsgebiet voneinander abweichen Topographisch skizzierte Wassereinzugsgebiete sind eine räumliche Einheit, die sich an den Formen der Erdoberfläche orientieren. In ihnen…

Strukturbiologie – Das Matrjoschka-Prinzip

Die Reifung der Ribosomen ist ein komplizierter Prozess. LMU-Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich dabei die Vorläufer für die kleinere Untereinheit dieser Proteinfabriken regelrecht häuten und ein Hüllbestandteil nach dem…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close