Kompakte T-Verteiler für die einfache Energieverteilung

Neu sind die vierpoligen T-Verteiler bis 2,5 mm².

Sie ermöglichen eine flexible Stichleitung für Verbraucher in der Energieverteilung.

Die T-Verteiler sind zuverlässig durch robuste Gehäuse in Schutzart IP66, IP69 (2 m, 24 h) und IP69K.

Die Elektronik ist durchgängig geschützt, da die Gehäuse auch beim Zuleitungsanschluss nicht geöffnet werden müssen.

Die Konfektionierung erfolgt durch die IDC-Schneidklemmanschluss ohne Spezialwerkzeug und spart 80 Prozent Zeit.

Im Programm des Installationssystems sind zudem Wanddurchführungen, Leitungs- und Steckverbinder sowie H-Verteiler erhältlich.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG
Corporate Communications
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-41240

Media Contact

Eva von der Weppen PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Weitere Informationen:

https://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Ultraschneller Magnetismus: Schnappschuss der Gitterschwingungen

Magnetische Festkörper können mit einem Laserpuls entmagnetisiert werden. Nach diesem Prinzip funktionieren HAMR-Speicher, die bereits auf dem Markt sind. Die mikroskopischen Mechanismen der ultraschnellen Entmagnetisierung sind allerdings noch nicht vollständig…

Neuer kontaktloser Temperatursensor soll zu Energieeinsparungen in Stahlindustrie führen

Die Hochschule Landshut entwickelt ein kontaktloses, schnelles Temperaturmessgerät für die Stahlindustrie, das die Energie- und Produktionskosten senken und die Produktqualität verbessern soll. Um Maschinen oder Werkzeuge herzustellen, braucht es Stahl….

Nachweis von superionischem Eis liefert neue Erkenntnisse

… zu den ungewöhnlichen Magnetfeldern von Uranus und Neptun. Tausende Grad heißes Eis? Wie es bei millionenfachem Atmosphärendruck entsteht und warum dieses leitende superionische Eis bei der Erklärung der ungewöhnlichen…

Partner & Förderer